Boden ist nicht gleich Boden - Unterrichtsbaustein für die Jahrgangsstufen 5 und 6

h t t p s : / / w w w . b l e - m e d i e n s e r v i c e . d e / f r o n t e n d / e s d d o w n l o a d / i n d e x / i d / 6 5 6 / o n / 0 4 0 4 _ D L / a c t / d l

Warum auf einem Boden bestimmte Pflanzen wachsen und andere nicht, erfahren Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse mit diesem Unterrichtsbaustein. Dabei wird auch die Flora der eigenen Region analysiert und skizziert. Was pflanzen die Landwirte in meiner Umgebung? Gibt es viel Wald oder eher Wiesen? Rückschlüsse über die Art des heimatlichen Bodens können mithilfe einer Bodenübersichtskarte aus dem Schulatlas gezogen werden. Das Arbeitsblatt "Textversteher" erleichtert dabei das Erarbeiten der Inhalte dieser, aber generell auch anderer Texte. Weiteres, umfangreiches Hintergrundwissen kann mit Hilfe anderer Hefte, YouTube-Videos und Internetinhalte des BZL erworben werden.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

sonstige Lizenz

Schlagwörter:

Boden Bodenart Bodenkunde Landwirtschaft Anbau Bodenfruchtbarkeit Ökosystem Vegetation

freie Schlagwörter:

Nutzboden; Feld; Acker; landwirtschaftliche Nutzfläche; Bodenskelett

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Heimatraum, Region
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie Ökologie
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie Ökosysteme
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Geoökologie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Agrargeographie Boden, Melioration

Geeignet für:

Lehrer