Als wir tanzten

h t t p s : / / v i s i o n k i n o . u s 1 . l i s t - m a n a g e . c o m / t r a c k / c l i c k ? u = a 6 f 1 e 4 a c c 5 f b b f 6 8 8 c 9 3 7 c 2 2 b & i d = 3 9 e f a 3 9 3 0 1 & e = d c 5 6 c 6 1 7 2 5

Als Irakli neu an die Ballettakademie kommt, sieht Merab in ihm einen Rivalen. Aber bald begehren die beiden jungen Männer einander. Im homophoben Umfeld der Tanzschule halten sie ihre Liebe geheim. Dann ist Irakli verschwunden. Symbolisches Drama, das, über das Aufeinandertreffen von schwuler Liebe und traditioneller Tanzschmiede, von Widersprüchen in der georgischen Gesellschaft erzählt und ein Erwachsenwerden unter prekären Bedingungen verhandelt.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Homosexualität Gender Tanz Tradition Menschenrechte Menschenwürde Gesellschaft Erwachsenwerden Jugendkultur Diskriminierung Armut Arbeitslosigkeit

freie Schlagwörter:

Geschlechterrollen; Jugendliche; Familie, Rivalität

Ortsbezüge:

Europa; Sowjetunion; Russland

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule Sprachen und Literatur Deutsch
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Religion
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Politik
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Sexualerziehung
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Spiel- und Dokumentarfilm Langfilm Spielfilm Liebesfilm
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Spiel- und Dokumentarfilm Politischer Film
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Spiel- und Dokumentarfilm Musikfilm

Geeignet für:

Lehrer