Familienleben leben in einer Familie (Word-Dokument)

h t t p : / / w w w . b i l d u n g - l s a . d e / p o o l / R R L _ L e h r p l a e n e / N i v e a u b e s t i m m e n d e _ A u f g a b e n _ S K S / 2 0 1 2 / e t h i k / n b a _ s k s _ e t h i k _ s 1 . d o c

Die Aufgabe zielt auf folgenden Komptenzerwerb der Lernenden. Sie - beschreiben differenziert und umfassend, welche Rolle sie in der Familie einnehmen und wie die Verteilung der Aufgaben innerhalb der Familie gestaltet sind - erklären, was sie unter einer Familie verstehen und stellen die verschiedenen Formen des Zusammenlebens darstellen - vergleichen verschiedene Formen des Zusammenlebens und arbeiten die Bedeutung von sozialen Beziehungen heraus. (Akzeptanz der verschiedensten Formen des Zusammenlebens soll entwickelt werden) - stellen dar, wie sie ihr Familienleben gestalten könnten und von welchen Faktoren ein gutes Familienleben abhängig ist - lernen die neuen modernen vielfältigen Formen des Zusammenlebens mit den wichtigsten rechtlichen und wirtschaftlichen Belangen kennen und beurteilen.(Word-Dokument)

Höchstalter:

13

Mindestalter:

10

Autor:

Uta Baumann, Knut Pich, Michael Reuter, Dr. Ralf Schmidt, Martina Wentzkat

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Aufgabe

Lizenz:

CC-BY-NC-SA

Schlagwörter:

Familie

Sprache:

deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Konflikte und Konfliktregelung; Soziale Bindungen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler