Die letzten Zeugen des Gulag, Dokumentarfilm

h t t p : / / w w w . f i l m s o r t i m e n t . d e / d i e - l e t z t e n - z e u g e n - d e s - g u l a g / d v d / u n t e r r i c h t s f i l m - l e h r f i l m - s c h u l f i l m / 8 3 1 0 8

Dieser Dokumentarfilm begibt sich auf Spurensuche nach den letzten Überlebenden des Gulag unter Stalin. Dabei führt die Reise von den Erschießungsplätzen Butowo und Sandarmoch bis an die äußersten Grenzen der Zivilisation, auf die Solowki-Inseln. Zu Wort kommen u. a. Mitglieder der deutschen Lagergemeinschaft Workuta, der Maler Jewgeni Uchnaljow, die Schriftstellerin Tamara Petkevich und der Verleger Semyon Vilensky. Ihre Geschichten zeugen von den schrecklichen Lagerbedingungen, aber auch von einem unbändigen Willen zu überleben. Die Kunst war ein wichtiger Faktor dabei. Der Film zeigt wertvolle Zeichnungen und Archivaufnahmen aus der Sammlung der Gesellschaft Memorial Moskau.

Anbieter:

https://www.filmsortiment.de/die-letzten-zeugen-des-gulag/dvd/unterrichtsfilm-lehrfilm-schulfilm/83108

Autor:

Filmsortiment.de; kay.gollhardt@filmsortiment.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe II Hochschule Fort- und Weiterbildung Hochschule

Lernressourcentyp:

Video/Animation

Lizenz:

CC-by-nc, Namensnennung, nicht kommerziell

Schlagwörter:

20. Jahrhundert Dokumentarfilm Gulag Konzentrationslager Malerei Menschenrechte Musik Stalinismus

freie Schlagwörter:

DDR-Geschichte

Ortsbezüge:

Russland

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Friedenserziehung
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Epochen
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Projekte für den Geschichtsunterricht

Geeignet für:

Lehrer; Schüler