Gutes Aufwachsen mit Medien. Familie - digital - stark - Kinderrechte im Netz. Infos und Tipps für Eltern und pädagogische Fachkräfte zur Medienerziehung

h t t p s : / / w w w . b m f s f j . d e / b m f s f j / s e r v i c e / p u b l i k a t i o n e n / f a m i l i e - - - d i g i t a l - - - s t a r k - - - k i n d e r r e c h t e - i m - n e t z / 8 6 4 1 0

Internet, Smartphone und digitale Geräte verändern die Alltagswelt von Kindern und Jugendlichen. Sie sollen von den Chancen der Digitalisierung profitieren. Schutz, Befähigung und Teilhabe sind ihr Recht. Eltern und Schule bekommen Tipps von Experten, wie sie Heranwachsende im digitalen Raum schützen und Medienkompetenz vermitteln. Das SAFETY KIT enthält ein Spiel-Handy über Kinderrechte. Außerdem gibt es für die ganze Familie zwei Sticker: einen Sticker mit individuellem Passwort-Schlüssel zum Erstellen sicherer Passwörter und einen Webcam-Sticker zum Schutz digitaler Kameras.

Autor:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend [Hrsg.]

Bildungsebene:

Elementarbildung; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Broschüre; Eltern; Handreichung; Internet; Jugendlicher; Kind; Leitfaden; Medienerziehung; Medienkompetenz; Medienpädagogik; Pädagogische Fachkraft

freie Schlagwörter:

Digitale Medien

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler