Fakt oder Fake? - Wie man Falschmeldungen im Internet entlarven kann

h t t p : / / w w w . k l i c k s a f e . d e / f i l e a d m i n / m e d i a / d o c u m e n t s / p d f / k l i c k s a f e _ M a t e r i a l i e n / L e h r e r _ A l l g e m e i n / k s _ t o _ g o _ F a k t _ o d e r _ F a k e . p d f

Fake-News – bewusst gestreute Falschmeldungen – sind derzeit in aller Munde. Gerade Jugendliche informieren sich häufig in Sozialen Netzwerken oder Blogs über aktuelle Ereignisse. Dabei laufen sie besonders Gefahr, Falschmeldungen von manipulierenden Nachrichtenseiten aufzusitzen, die dort geteilt werden. Wie können Eltern und Lehrende die Informationskompetenz von Kindern und Jugendlichen fördern? Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sollten Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, ein kritisches Bewusstsein gegenüber Informationen aus dem Web zu entwickeln.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Website

Lizenz:

CC-by-nc-nd

Schlagwörter:

Medienpädagogik Medienerziehung Internet Massenmedien

freie Schlagwörter:

Nachricht; Presse

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule Grundschule Medienerziehung
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Grundlagen Mediennutzung, Medienwirkung
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Medien im gesellschaftlichen System
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Medienpädagogische Handlungsfelder Druckmedien
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Fotografie
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Auditive Medien, Hörfunk
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Fernsehen
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Computer/Multimedia

Geeignet für:

Schüler; Lehrer