Medikamente: Ge- und Missbrauch - kostenloses Unterrichtsmaterial online bei Elixier

h t t p s : / / w w w . d g u v - l u g . d e / b e r u f s b i l d e n d e - s c h u l e n / s u c h t p r a e v e n t i o n / m e d i k a m e n t e - g e - u n d - m i s s b r a u c h /

Medikamente können helfen, Krankheiten zu heilen und Schmerzen zu lindern. Sie können aber auch unangenehme und manchmal gefährliche Nebenwirkungen haben - und einige machen sogar abhängig. In den letzten 20 Jahren hat der Missbrauch von Medikamenten erheblich zugenommen. Im ersten Teil der Unterrichtsmaterialien geht es darum, den Jugendlichen die Grundregeln eines verantwortungsvollen Umgangs mit Medikamenten zu vermitteln. Der zweite Teil legt seinen Schwerpunkt auf das weite Feld des Medikamentenmissbrauchs und des Drogenkonsums am Arbeitsplatz.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Kostenpflichtig:

nein

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Grafik; Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Medikament Medikamentenmissbrauch Sucht Tranquilizer Ritalin Drogenkonsum

freie Schlagwörter:

Suchtpotential; Doping, Drogenkonsum; Medikamentenabhängigkeit; Schlafmittel; Beruhigungsmittel; Benzodiazepine; Opioide; Stimulanzien; Abhängigkeitssymptome; Enhancement; Psychostimulanzien; Antidementiva; Antidepressiva

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen Gesundheitserziehung Gesunderhaltung
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Sucht und Prävention
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Sucht und Prävention Sonstige Abhängigkeiten
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Sucht und Prävention Prävention, Therapie

Geeignet für:

Schüler; Lehrer