Literaturprojekt "Weather Stations"

h t t p : / / g l o b a l w e a t h e r s t a t i o n s . c o m /

Das internationale literaturfestival berlin präsentiert als deutscher Partner das internationale Projekt „Weather Stations“, in dessen Rahmen fünf Autorinnen und Autoren aus Irland, England, Australien, Polen und Deutschland den Klimawandel auf literarische Weise erkunden und die Kraft des Geschichtenerzählens nutzen, um neue Denk- und Lebensweisen anzuregen. Ihre Texte werden unter www.globalweatherstations.com in drei Sprachen veröffentlicht. Darüber hinaus werden die beteiligten Autorinnen und Autoren an einer Schule gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern arbeiten. Diese Gruppe wird untersuchen, wie verantwortungsvolle junge Menschen mit dem Wissen, der Motivation und den Instrumenten versorgt werden können, die es braucht, um eine nachhaltige Zukunft zu schaffen.

Autor:

birte.hendricks@literaturfestival.com

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Projekt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

freie Schlagwörter:

LESEN; LESEFOERDERUNG; LESEMOTIVATION; LESEKULTUR; LITERATUR; GEGENWARTSLITERATUR; KLIMAWANDEL; NACHHALTIGE ENTWICKLUNG; NACHHALTIGKEIT

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umwelterziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler