Eine Quelle einschätzen Was Grabinschriften erzählen

h t t p : / / w w w . b i l d u n g - l s a . d e / p o o l / R R L _ L e h r p l a e n e / n i v e a u b e s t i m m e n d e _ A u f g a b e n _ G y m / G e s c h i c h t e / n b A _ G e _ 5 _ r _ m i s c h e _ G r a b i n s c h r i f t e n . d o c x

Die Aufgabe dient der Entwicklung der Interpretationskompetenz und ist für den Anfangsunterricht im Fach Geschichte konzipiert. Sie bezieht sich auf eine sehr kurze Quelle, ist kleinschrittig angelegt und führt erstmals an Quellenkritik heran, indem die Schülerinnen und Schüler Fragen stellen müssen, die in der Quelle nicht beantwortet werden.

Höchstalter:

13

Mindestalter:

10

Autor:

LISA Halle

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Aufgabe

Lizenz:

CC-BY-SA

freie Schlagwörter:

Sklaven

Sprache:

deutsch

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geschichte Epochen Alte Geschichte Römische Geschichte, etruskische Geschichte

Geeignet für:

Lehrer; Schüler