Wie Fotos Geschichte erzählen: Dein eigenes Foto (interaktives Lernmodul)

h t t p : / / w w w . l w l . o r g / L W L / K u l t u r / L W L - L M Z / B i l d a r c h i v / A n g e b o t e - f u e r - d i e - S c h u l e / L e r n p r o g r a m m / # Z u s a t z M o d u l

"Wie Fotos Geschichte erzählen" ist der Titel einer Reihe von interaktiven Computermodulen, mit deren Hilfe jeweils ein historisches Foto aus unserem Bildarchiv - im wahrsten Sinne des Wortes - unter die Lupe genommen werden kann. Jedes Modul behandelt ein Foto inklusive Einführung, Arbeitsaufträgen, Hintergrundinformationen sowie Vertiefungsaufgaben. Arbeitsfortschritte können gespeichert und später wieder geladen, sowie Ergebnisse als WORD-Dokument ausgegeben werden. Die Fotoauswahl und die Themen orientieren sich an den aktuellen Vorgaben und den Inhaltsfeldern in den Kernlehrplänen für das Fach Geschichte in NRW. Zusätzlich wird eine ausführliche Anleitung als didaktscher Kommentar bereitgestellt. Das Angebot ermöglicht Lehrer/-innen eine kopetenzorientierte Unterrichtsgestaltung und Schüler/-innen ein entdeckendes Lernen am Computer! In diesem Modul kann jedes beliebige JPEG-Bild in die Programmobefläche geladen und mit den bekannten Werkzeugen aus den Modulen 1 bis 5 bearbeitet werden!

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Simulation; Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Bildanalyse; Bildinterpretation; Computer; Lernprogramm; Programm; Archiv; Bildarchiv

freie Schlagwörter:

Fotos; Bilder; PC; Module; interaktiv; digital; Bildquelle; Archivmaterial

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Quellenkunde
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informationstechnische Bildung
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Praxisorientierte Fächer

Geeignet für:

Schüler; Lehrer