Vorbereitungsdienst in Sachsen-Anhalt

h t t p : / / w w w . b i l d u n g . s a c h s e n - a n h a l t . d e / p a e d a g o g i s c h e s - p e r s o n a l / v o r b e r e i t u n g s d i e n s t / a l l g e m e i n e - i n f o r m a t i o n e n /

Der Vorbereitungsdienst dauert für alle Lehrämter sechzehn Monate und wird im Beamtenverhältnis auf Widerruf abgeleistet. Die Ausbildung erfolgt in einem der beiden Staatlichen Seminare für Lehrämter an den Standorten Halle oder Magdeburg. Eine Ausbildungsschule wird den Referendaren durch das Landesschulamt zugewiesen.

Autor:

Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt; staatskanzlei@stk.sachsen-anhalt.de

Bildungsebene:

Hochschule

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Erstes Staatsexamen; Hochschulbildung; Lehramtsstudiengang; Lehrer; Lehrerausbildung; Lehrerbildung; Referendariat; Zweites Staatsexamen

freie Schlagwörter:

STAATSPRUEFUNG

Ortsbezüge:

Sachsen-Anhalt

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Lehrerberuf

Geeignet für:

Lehrer; Schüler