So arbeitet eine Bank Ein aufregender Tag für Lena und Oliver

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / f o k u s t h e m e n / j u g e n d - u n d - b i l d u n g / f i n a n z i e l l e - a l l g e m e i n b i l d u n g / a r b e i t s m a t e r i a l / a m / s o - a r b e i t e t - e i n e - b a n k - e i n - a u f r e g e n d e r - t a g - f u e r - l e n a - u n d - o l i v e r /

Das Arbeitsblatt thematisiert für Kinder in der Grundschule die Aufgaben von Banken sowie ihre Rolle in der Wirtschaft und als Mittler zwischen Kapitalgebern und Kapitalnehmern.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Lehrer-Online

Lange Beschreibung:

Eine Buntstiftfabrik produziert Buntstifte. Ein Konditor stellt Kuchen, Torten und anderes Backwerk her. Ein Schuster repariert Schuhe. Aber welche Aufgabe haben Banken? Welche Personen sind dort anzutreffen? Warum sind Banken sowohl für jeden Einzelnen als auch für eine funktionierende Wirtschaft wichtig? Das neue Arbeitsblatt "So arbeitet eine Bank" auf dem Schulserviceportal Jugend und Finanzen thematisiert diese und weitere Fragen zur Rolle der Banken als Mittler zwischen Kapitalgebern und Kapitalnehmern für die Grundschule/Primarstufe. Mithilfe einer Einführungsgeschichte sowie eines Wimmelbildes befassen sich die Schülerinnen und Schüler zuerst mit den Aktivitäten in einer Bank. Dabei haben sie sowohl die Kunden als auch die Bankmitarbeiterinnen und Bankmitarbeiter im Blick. Darauf aufbauend tauschen sich die Lernenden über ihre eigenen Erlebnisse und Entdeckungen während eines Bankbesuches aus. Ein Lückentext, welcher die Aufgaben einer Bank in den Mittelpunkt stellt, rundet schließlich das Arbeitsblatt ab.

Bildungsebene:

Primarstufe

Lizenz:

CC-by-nc-nd

Schlagwörter:

Geld; Geldpolitik; Wirtschaft

freie Schlagwörter:

Banking; Bankwirtschaft

Sprache:

Deutsch

Geeignet für:

Lehrer