Arbeitsblatt 13: Die Opposition in der DDR wächst

h t t p : / / w w w . c h r o n i k - d e r - m a u e r . d e / s y s t e m / f i l e s / d o k u m e n t _ p d f / a b _ 1 3 . p d f

Der neue Kurs der Sowjetunion unter Parteichef Michail Gorbatschow beinhaltete unter anderem die Aufhebung der "Breschnew-Doktrin“. Mit der "Breschnew-Doktrin“ behielt sich die Sowjetunion das Recht vor, militärisch einzugreifen, wenn sie in einem der mit ihr verbündeten Ostblockstaaten den Sozialismus gefährdet sah. Diese sowjetische Bestandsgarantie fehlte fortan dem SED-Regime, das 1989 neben der Ausreisebewegung zugleich durch eine wachsende Pppositionsbewegung im Innern unter Druck geriet.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Text; Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-nc-nd

Schlagwörter:

Kalter Krieg; Berliner Mauer; Chronik; Grenze; Arbeitsblatt; Flucht; SED; Glasnost

freie Schlagwörter:

Deutsch-deutsche Grenze; Mauerbau; Grenzsperranlage; Gorbatschow; Perestroika; Breschnew-Doktrin

Ortsbezüge:

Berlin; DDR; Sowjetunion

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Geschichte von 1945 bis 1990; Deutschland; Deutsche Demokratische Republik 1949 - 1990
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Internationale Entwicklungen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Bundesrepublik Deutschland 1949 - 1990

Geeignet für:

Schüler; Lehrer