Prof. Bernd Thomsen: Das muss die Schule der Zukunft leisten - handelsblatt.com

h t t p s : / / w w w . h a n d e l s b l a t t . c o m / m e i n u n g / k o l u m n e n / e x p e r t e n r a t / t h o m s e n / e x p e r t e n r a t - p r o f - b e r n d - t h o m s e n - d a s - m u s s - d i e - s c h u l e - d e r - z u k u n f t - l e i s t e n / 2 4 1 8 2 1 7 2 . h t m l ? t i c k e t = S T - 5 0 2 5 7 5 1 - P p P S 7 b R f s 1 n Y i i 1 N i e S g - a p 2

Die künftige Lebens- und Arbeitswelt wird ganz neue Anforderungen an die nachfolgenden Generationen stellen: Im Jahr 2070, wenn die Kinder, die heute eingeschult werden, in Rente gehen, werden Kreativität und Soziabilität die zentralen Fähigkeiten sein, die uns gegenüber Robotern mit ihrem schier unendlichen Wissensspeicher überlegen machen. Kreativität und Soziabilität werden unser wichtigstes menschliches Kapital, unsere Kernkompetenz, weil wir anders als Maschinen mit Querdenken algorithmische Muster brechen und vielversprechende Ideen im Teamwork entwickeln können.

Autor:

Prof. Bernd Thomsen; Handelsblatt Media Group GmbH & Co. KG;

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Kompetenz Lernen Lernziel Roboter Schule Zukunft

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler