Die deutsche Teilung: Leben im Grenzgebiet

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / f o k u s t h e m e n / d e u t s c h - d e u t s c h e - g e s c h i c h t e / z o n e n r a n d - u n d - s p e e r g e b i e t - d i e - i n n e r d e u t s c h e - g r e n z e / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / d i e - d e u t s c h e - t e i l u n g - l e b e n - i m - g r e n z g e b i e t /

Die innerdeutsche Grenze prägte über Jahrzehnte den Alltag der Menschen, die in ihrem Schatten lebten - in Ost wie West. Lernende begeben sich im Internet auf eine Zeitreise und begegnen dabei Zeitzeugen: Grenzverletzern und Grenzverletzten.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

16

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsmaterial

Lizenz:

Frei nutzbares Material

Schlagwörter:

20. Jahrhundert; Regionalgeschichte; Zeitgeschichte

freie Schlagwörter:

deutsche Teilung

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Werte und Normen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Geschichte von 1945 bis 1990; Deutschland; Deutsche Demokratische Republik 1949 - 1990
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Internationale Entwicklungen
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informationstechnische Bildung; Informationstechnische Grundbildung; Anwendungen der IuK-Techniken
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Medienpädagogische Handlungsfelder; Computer/Multimedia; Medienpädagogischer Aspekt

Geeignet für:

Lehrer