Kinder der Russischen Revolution - Dossier des Deutschlandfunks

h t t p : / / w w w . d e u t s c h l a n d f u n k . d e / 1 9 1 7 - k i n d e r - d e r - r u s s i s c h e n - r e v o l u t i o n . 1 1 4 8 . d e . h t m l ? d r a m : a r t i c l e _ i d = 3 7 5 6 2 4

Während der Erste Weltkrieg tobt, gärt es in Russland. Hunger und Armut führen im Februar 1917 zu Aufständen und zum Sturz des Zaren. Im Oktober dann gelangen die Bolschewiki per Staatsstreich an die Macht - die Sowjetunion wird gegründet. Schon kurz danach wird sie zur Legende - und zum wichtigen Propagandainstrument der Sowjetunion. Das Dossier bietet eine Chronologie der kommunistischen Revolution und ihrer Vorläufer, fundierte Hintergrundinformationen sowie einen Ausblick auf das Russland von heute.

Autor:

hoererservice@deutschlandradio.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Zar; Zarentum; Bolschewismus; Oktoberrevolution

freie Schlagwörter:

St. Petersburg; Petrograd; Duma; Arbeiterrat; Duma; Erster Weltkrieg

Ortsbezüge:

Russland; Leningrad

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler