Wertvolles Lernen. Themenheft zu Werteerziehung in der Schule (Heft 5/2018)

h t t p s : / / s t a t i c . b i l d u n g - r p . d e / p l - m a t e r i a l i e n / R P - 0 7 9 5 6 2 2 9 _ w e r t v o l l e s _ l e r n e n _ H e f t _ 5 _ 2 0 1 8 . p d f

Die Handreichung bietet Anregungen und Impulse für die Einbindung des Themas Werteerziehung in Unterricht und Schulleben. Kapitel: Grundwerte - theoretische Ansätze: Eine Gesellschaft besinnt sich auf ihre Werte, Werte in jugendlichen Lebenswelten, Werteerziehung in der Lehrerbildung; Werteerziehung in der Schulpraxis: Werte in der Grundschule - geht das überhaupt?, "Ernstfall" Demokratie - ein schulischer Ansatz gelebter Werteerziehung, Lernen als Wert-Schöpfung am Raiffeisen-Campus, Wertebildung in den MINT-Fächern mit Lernen durch Engagement, WERTvolles Lernen - Welcome-Boxen und Zeitgeschenke für Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind. Werte in der Lehrerfortbildung.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

18

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Reg

Schlagwörter:

Handreichung; Soziales Lernen; Soziale Kompetenz; Verhalten

freie Schlagwörter:

Werteerziehung

Sprache:

de

Themenbereich:

Pädagogik; Schulpädagogik; Methodik, Didaktik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Werte und Normen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Religion; Religiöse Lebensgestaltung
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Individuum und Gesellschaft; Sozialisation, Verhalten

Geeignet für:

Lehrer