Orientierung am Sternenhimmel als Unterrichtserlebnis

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / s e k u n d a r s t u f e n / n a t u r w i s s e n s c h a f t e n / a s t r o n o m i e / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / e i n e - e r l e b n i s o r i e n t i e r t e - e i n f u e h r u n g - i n - d i e - o r i e n t i e r u n g - a m - s t e r n e n h i m m e l /

In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler mithilfe einer didaktischen App fünf Sternbilder kennen und wie die alten Seefahrer zu navigieren. Sternbilder sieht man je nach Jahres- und Uhrzeit in unterschiedlichen Richtungen und Positionen. Um dieses Verwirrspiel zu durchschauen, widmen sich die Lernenden zunächst der Nordrichtung, wo sich der Drehpunkt des Himmels befindet.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lizenz:

CC-by-sa

Schlagwörter:

Astronomie; Geographie; Himmelskörper; Kosmologie; Physik; Planet; Smartphone; Stern; Universum; Unterricht

freie Schlagwörter:

App; Himmelsbeobachtung; angewandte Mathematik

Sprache:

Deutsch

Geeignet für:

Lehrer; Schüler