Bausteine/Unterrichtseinstiege für den Informatikunterricht

h t t p : / / w i k i . z u m . d e / P H _ H e i d e l b e r g / B a u s t e i n e / U n t e r r i c h t s e i n s t i e g e _ f r _ d e n _ I n f o r m a t i k u n t e r r i c h t

Der Unterrichtseinstieg beschreibt dem Namen nach die erste Phase des Unterrichts. Er dient zu Beginn der Unterrichtsstunde als Einführung in ein neues Thema oder in eine neue Lernaufgabe. Neben kognitiven Dimensionen hat der Unterrichtseinstieg auch affektive (auf Gefühle, Einstellungen und Wertehaltungen beruhende) Dimensionen. Manchmal hat der Einstieg auch psychomotorische (auf Verbindung von Kopf und Handarbeit) Dimensionen. Der Unterrichtseinstieg dient dazu, den Schülerinnen und Schülern ein neues Thema zu erschließen (Meyer, 1987).

Autor:

http://wikis.zum.de/zum/Benutzerin:Anittmann

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

CC-by-sa, Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Schlagwörter:

Informatikunterricht; Informatik

freie Schlagwörter:

ZUM-Wiki; Unterrichtseinstiege für den Informatikunterricht; Unterrichtseinstiege; Unterrichtseinstieg; Creative Commons; Wiki; CC-by-sa

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informatik; Didaktik und Methodik des Informatikunterrichts

Geeignet für:

Lehrer; Schüler


Lernressource bei Edutags

Edutags Tags

Informatik  Informatikunterricht  Unterrichtseinstieg  Unterrichtseinstiege  Unterrichtseinstiege für den Informatikunterricht  ZUM-Wiki