Alkohol am Arbeitsplatz

h t t p s : / / w w w . d g u v - l u g . d e / b e r u f s b i l d e n d e - s c h u l e n / s u c h t p r a e v e n t i o n / a l k o h o l - a m - a r b e i t s p l a t z - a k t u a l i s i e r t / u e / a l k o h o l - a m - a r b e i t s p l a t z - n u e c h t e r n - b e t r a c h t e t /

Schon kleine Mengen Alkohol vermindern unsere Konzentrationsfähigkeit und fördern die Risikobereitschaft. Deshalb steigt unter Alkoholeinfluss das Unfallrisiko steil an. Schätzungsweise 15 bis 30 Prozent aller Arbeitsunfälle passieren unter Alkoholeinfluss. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass gerade junge Berufseinsteiger die Grundregel beherzigen: Keinen Tropfen Alkohol bei der Arbeit und im Straßenverkehr sowie überall dort, wo es auf schnelle Reaktionen ankommt.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Grafik; Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Suchtprävention; Konzentrationsfähigkeit; Risikobereitschaft; Alkoholkonsum; Sucht; Alkohol; Verkehrsverhalten; Alkoholismus

freie Schlagwörter:

Alkoholeinfluss; Rauschtrinken; Unfallrisiko; Null Promille am Arbeitsplatz; Abhängigkeit

Sprache:

de

Themenbereich:

Sucht und Prävention; Drogen; Alkohol

Geeignet für:

Schüler