Ueber das Erhabene. - Friedrich von Schiller - kostenloses Unterrichtsmaterial online bei Elixier

h t t p : / / g u t e n b e r g . s p i e g e l . d e / s c h i l l e r / e r h a b e n / e r h a b e n . h t m

»Kein Mensch muß müssen,« sagt der Jude Nathan zum Derwisch, und dieses Wort ist in einem weitern Umfange wahr, als man demselben vielleicht einräumen möchte. Der Wille ist der Geschlechtscharakter des Menschen, und die Vernunft selbst ist nur die ewige Regel desselben. Vernünftig handelt die ganze Natur; sein Prärogativ ist bloß, daß er mit Bewußtsein und Willen vernünftig handelt. Alle andern Dinge müssen; der Mensch ist das Wesen, welches will.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text

Lizenz:

Darf im Schulungsbereich uneingeschränkt verwendet, verändert, vervielfältigt und weitergegeben werden. Darf im Schulungsbereich uneingeschränkt verwendet, verändert, vervielfältigt und weitergegeben werden. Urheberrechte liegen beim Autor / b

Schlagwörter:

Deutsch Erkenntnistheorie Lesen Philosoph Philosophie Lernmaterial

freie Schlagwörter:

Allgemeine Literatur; Autoren; Lesen und Leseverstehen; Literaturbetrachtung; Philosophie im Unterricht; Psychologie / Philosophie; Sprachen; Spracherziehung; Texte; Texte online; schriftlicher Ausdruck

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule Sprachen und Literatur Deutsch

Geeignet für:

Schüler; Lehrer