Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR) - Positionen, Reflektionen und Optionen. Gutachten im Auftrag der Max-Traeger-Stiftung

h t t p : / / w w w . g e w . d e / i n d e x . p h p ? e I D = d u m p F i l e & t = f & f = 2 3 9 6 2 & t o k e n = 0 8 7 0 7 9 c 0 1 d 9 3 1 1 f 0 0 c 5 5 a c d 5 0 8 0 1 1 d d 8 3 f 5 c 6 d 4 6 & s d o w n l o a d =

Der DQR ist die deutsche Umsetzung des schon im April 2008 vom Europäischen Parlament verabschiedeten Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR), der europaweit zu mehr Transparenz und gegenseitiger Anerkennung von erworbenen Qualifikationen führen und die Mobilität auf dem Arbeitsmarkt fördern soll. Die GEW hat das vorliegende Gutachten von P. Dehnbostel , H. Neß, B. Overwien in Auftrag zu geben, in der Risiken und Chancen des DQR analysiert und mögliche Folgewirkungen aufgezeigt werden. (PDF-Dokument, 132 Seiten, 2009)

Anbieter:

broschueren@gew.de; gew-shop@callagift.de

Autor:

Dehnbostel, Peter; Neß, Harry; Overwien, Bernd; Hrsg.: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), E-Mail: info@gew.de

Bildungsebene:

Hochschule Berufliche Bildung Fort- und Weiterbildung

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Gutachten Expertise Berufsbildung Europäischer Qualifikationsrahmen

freie Schlagwörter:

Berufliche Weiterbildung; Deutscher Qualifikationsrahmen; DQR; EU

Ortsbezüge:

Europa

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein Berufsbildungspolitik, Berufsbildungsverwaltung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler