Elternratgeber in leichter Sprache “Computer-Spiele in der Familie – Tipps für Eltern”

h t t p : / / j u g e n d m e d i e n k u l t u r - n r w . d e / w o r d p r e s s / w p - c o n t e n t / u p l o a d s / 2 0 1 7 / 0 2 / R a t g e b e r _ C o m p u t e r - S p i e l e _ L e i c h t e - S p r a c h e . p d f

Fast alle Familien wünschen sich Hilfestellungen bei der Medienerziehung. Besonders digitale Spiele mit ihren langen Spielzeiten sind häufig ein Konfliktgrund. Für Eltern ist es daher sehr hilfreich, sich über Computer-Spiele in der Familie zu informieren. Sie brauchen einfach verständliche Informationen und alltagstaugliche Tipps zum Umgang mit Games.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Website; Text

Lizenz:

CC-by-nd

Schlagwörter:

Internet; Eltern; Erziehung; Medienpädagogik; Medienerziehung

freie Schlagwörter:

Computerspiel (Pädagogik)

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Medienpädagogische Handlungsfelder; Computer/Multimedia; Medienpädagogischer Aspekt
Schule; Grundschule; Medienerziehung
Schule; Grundschule; Pädagogik; Eltern und Erziehung

Geeignet für:

Lehrer