iStage 2: Smartphones im naturwissenschaftlichen Unterricht

h t t p : / / w w w . s c i e n c e - o n - s t a g e . d e / p a g e / d i s p l a y / d e / 7 / 7 / 6 7 8 / i s t a g e - 2 - s m a r t p h o n e s - i m - n a t u r w i s s e n s c h a f t l i c h e n - u n t e r r i c h t 1

Smartphones sind aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Besonders Jugendliche nutzen die Technik inzwischen völlig selbstverständlich. Darin verbirgt sich auch ein großes Potential für den MINT-Unterricht. 20 Lehrkräfte aus 14 europäischen Ländern haben elf interessante Unterrichtseinheiten entwickelt, wie Smartphones und Apps für spannende Experimente im Mathe-, Physik-, Chemie- oder Biologieunterricht genutzt werden können.

Anbieter:

Science on Stage Deutschland e.V. / Poststraße 4/5 / 10178 Berlin

Autor:

Science on Stage Deutschland e.V.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-nc-nd, Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung

Schlagwörter:

Unterrichtsmaterial; Smartphone; Medienkompetenz; Mediennutzung; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Mathematik; Physik; Chemie; Biologie; Astronomie; Musik; Sport

freie Schlagwörter:

MINT-Fächer; DIGITALE MEDIEN

Ortsbezüge:

Europa; Deutschland

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; fächerübergreifende Themen
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Naturwissenschaft

Geeignet für:

Lehrer; Schüler