Bekenntnisorientierter islamischer Religionsunterricht in Hessen

h t t p s : / / k u l t u s m i n i s t e r i u m . h e s s e n . d e / s c h u l e / w e i t e r e - t h e m e n / b e k e n n t n i s o r i e n t i e r t e r - i s l a m i s c h e r - r e l i g i o n s u n t e r r i c h t

´´Hessen ist das erste Bundesland, das den bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterricht auf der Grundlage von Artikel 7 Absatz 3 des Grundgesetzes einführt.´´ Auf dieser Seite finden Interessierte eine kurze Information des neuen Unterrichtsangebots sowie Primarstufen-Kerncurricula der Religionsgemeinschaften DITIB Hessen (sunnitisch) und Ahmadiyya Muslim Jamaat. [Zusammenfassung: Angaben des Autors der Webseite ergänzt durch Redaktion Bildung Weltweit]

Autor:

Hessisches Kultusministerium, Luisenplatz 10 65185, Wiesbaden

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

freie Schlagwörter:

ISLAM; BILDUNG; HESSEN; INFORMATION; RELIGIONSUNTERRICHT; RELIGION

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Religion musl.

Geeignet für:

Lehrer; Schüler