Europäische Identität (Aus Politik und Zeitgeschichte)

h t t p : / / b p b . d e / p u b l i k a t i o n e n / M Q 6 7 D B , 0 , 0 , E u r o p % E 4 i s c h e _ I d e n t i t % E 4 t . h t m l

Der Europäischen Union fehlen - so die Autoren - identitätsstiftende Ressourcen, etwa eine gemeinsame Sprache oder eine loyalitätsstiftende Krone wie im britischen Commonwealth of Nations. Die große Herausforderung der kommenden Jahrzehnte liegt folglich darin, zu einer verbindenden europäischen Identität zu gelangen. Die Autorinnen und Autoren dieser Ausgabe gehen der Frage nach, ob und wieweit die Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedsländer Europas den Integrationsprozess unterstützen. Sie untersuchen, wodurch dieser befördert oder behindert wird.

Autor:

Bundeszentrale für politische Bildung; info@bpb.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

freie Schlagwörter:

EUROPA; INTEGRATION; IDENTITAET

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Europaerziehung
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Interkulturelle Bildung
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Sozialkunde; gesellschaftliche und kulturelle Aspekte des europäischen Einigungsprozesses

Geeignet für:

Lehrer; Schüler