Datenaustausch zwischen Access und Word

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / b e r u f s b i l d u n g / w i r t s c h a f t / w i r t s c h a f t s i n f o r m a t i k / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / d a t e n a u s t a u s c h - z w i s c h e n - a c c e s s - u n d - w o r d /

Diese Unterrichtseinheit beschäftigt sich mit dem Datenaustausch zwischen Access und Word zur Erstellung von Serienbriefen.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Heike Wendt

Lange Beschreibung:

Beim Erstellen eines Serienbriefs wird in der Regel auf Adressdaten zurückgegriffen, die in einer Datenbank bereits gespeichert sind. Die Verknüpfung der Programme gehört schon in der Ausbildung zur alltäglichen Arbeit von Groß- und Außenhandelskaufleuten. Den Schwerpunkt der Stunde bilden Übungen zum Export beziehungsweise Import vorhandener Daten zwischen zwei Programmen und die Erkenntnis, dass sich durch die Verwendung vorhandener Ressourcen effizient und zeitsparend arbeiten lässt.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lizenz:

Frei nutzbares Material

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Informatik Informatik und andere Wissenschaften Wirtschaftsinformatik
Berufliche Bildung Fächer der beruflichen Bildung Berufsbezogene informationstechnische Bildung Wirtschaftsinformatik

Geeignet für:

Lehrer