Lehrerbildung in Thüringen

h t t p : / / w w w . t h u e r i n g e n . d e / t h 2 / t m b j s / b i l d u n g / l e h r e r / i n d e x . a s p x

Die zweiphasige Lehrerausbildung in Thüringen besteht aus der wissenschaftlichen Ausbildung an Universitäten und gleichgestellten Hochschulen des Landes und der schulpraktischen Ausbildung, die in Form eines zweijährigen Vorbereitungsdienstes an einem Staatlichen Studienseminar stattfindet. Für Lehrer, die bereits einen beruflichen Abschluss für ein Lehramt erworben haben, gibt es die Möglichkeit, eine Erweiterungsprüfung oder eine Prüfung in einem weiteren Fach nach den Anforderungen der Ersten Staatsprüfung abzulegen.

Autor:

poststelle@tmbwk.thueringen.de

Bildungsebene:

Hochschule

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Erstes Staatsexamen; Lehramtsstudiengang; Lehrer; Lehrerausbildung; Lehrerbildung; Lehrerin; Referendar; Referendariat; Zweites Staatsexamen

freie Schlagwörter:

Lehrerberuf; Lehrerarbeitsmarkt

Ortsbezüge:

Thüringen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Lehrerberuf

Geeignet für:

Lehrer; Schüler