Schlechte Scherze: Hoaxes

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / b e r u f s b i l d u n g / w i r t s c h a f t / w i r t s c h a f t s i n f o r m a t i k / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / s c h l e c h t e - s c h e r z e - h o a x e s /

Beim Umgang mit neuen Medien ist es entscheidend, die Glaubwürdigkeit von Quellen einschätzen zu können, um den Wert von Information zu beurteilen. Durch die Thematisierung von Falschmeldungen per E-Mail sollen Schülerinnen und Schüler zu einem kritischen Umgang mit E-Mail-Botschaften erzogen werden.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Volker Gerland

Lange Beschreibung:

Nicht unproblematisch an den so genannten Hoaxes ist, dass sie in der Regel von vertrauten Absendern stammen, die sich sehr gewissenhaft als Warner vor entstehenden Schäden verstehen. Aufklärung tut also Not.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lizenz:

CC-by-sa

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Informatik Informatik und andere Wissenschaften Wirtschaftsinformatik
Berufliche Bildung Fächer der beruflichen Bildung Berufsbezogene informationstechnische Bildung Wirtschaftsinformatik

Geeignet für:

Lehrer