Deutscher Bildungsserver:
Das Lesetagebuch - eine Methode zur Bearbeitung von Lektüre
Hessischer Bildungsserver:
Das Lesetagebuch
- kostenloses Unterrichtsmaterial online bei Elixier

h t t p : / / w w w . j o h a n n e u m - l u e n e b u r g . d e / e x p o / j o n a t u r / s c h u l e n t / e i g e n a r b / l e s t a g b u / l e s t a g b u . h t m

Deutscher Bildungsserver: Das Lesetagebuch ist eine Methode zur Bearbeitung von Lektüre, die am Johanneum Lüneburg in den Schuljahren 1997/98 und 1998/99 erfolgreich in der 7. und 8. Klasse erprobt wurde. Die Erfahrungen sind auf der Internetseite der Schule dokumentiert. Neben Vorgaben zur Bearbeitung von „Tom Sawyers Abenteuer“ von Mark Twain sind Vorschläge und Materialien zur Bearbeitung eines selbstgewählten Jugendbuches sowie Schülerarbeiten und Erfahrungsberichte zu thematisch geordneten Jugendbüchern verfügbar.

Hessischer Bildungsserver: Erster Durchgang Klasse 7 Mark Twain, Tom Sawyer Vorgaben zur Bearbeitung von ʺTom SawyerʺZweiter Durchgang Klasse 7 Ein selbstgewähltes Jugendbuch - Übersicht der gewählten BücherDritter Durchgang Klasse 8 Nach Themen geordnete Jugendbücher

Autor:

Deutscher Bildungsserver: guh.mueller@web.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Frei zugänglich:

Deutscher Bildungsserver: ohne Anmeldung frei zugänglich

Kostenpflichtig:

Deutscher Bildungsserver: nein

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Deutscher Bildungsserver: Lesen; Leseförderung; Lesemotivation; Lesekultur; Lesekompetenz; Literaturunterricht; Jugendliteratur

freie Schlagwörter:

Hessischer Bildungsserver: Lesetagebuch

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Sprachen und Literatur Deutsch Literatur Kinderliteratur, Jugendliteratur

Geeignet für:

Deutscher Bildungsserver: Lehrer; Schüler

Hessischer Bildungsserver: Schüler; Lehrer