Mach dich schlau! Infotext: Müllwerker Ulli ist gern auf Achse

h t t p : / / w w w . r b b - o n l i n e . d e / s c h u l s t u n d e - a r b e i t / u n t e r r i c h t s m a t e r i a l / a r b e i t - u n d - s i n n / B _ s c h l a u _ M u e l l w e r k e r . f i l e . h t m l / B _ s c h l a u _ M l l w e r k e r U l l i i s t g e r n a u f A c h s e . p d f

Es ist früh am Morgen. Die Sonne ist noch nicht aufgegangen. Die meisten Leute schlafen. Jetzt beginnt für Ulli Krügler der Arbeitstag. Der 51-Jährige ist Fahrer bei der Müllabfuhr. Dass er schon so früh mit der Arbeit beginnt, findet Ulli Krügler gut: „Das Arbeiten im Sommer macht am meisten Spaß. Da hört man morgens das Vogelzwitschern, und es ist noch keiner auf der Straße. Man ist ganz alleine. Das ist wirklich am schönsten.“ Müllmänner werden auch Müllwerker genannt.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Arbeit Beruf Arbeitswelt

freie Schlagwörter:

Arbeitswelt, Arbeitslehre; Müllabfuhr

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Arbeitslehre, Berufswahl Hinführung zur Arbeitswelt
Schule Grundschule Sachkunde
Schule Grundschule Wirtschaftskunde Volkswirtschaft Arbeit und Lohn
Schule Grundschule Sachkunde Mensch Lebensbedürfnisse
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Arbeitslehre, Berufswahl Arbeitswert
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Arbeitslehre, Berufswahl Gesellschaftliche Bedingungen
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Arbeitslehre, Berufswahl Berufskunde Wandel von Berufen
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Arbeitslehre, Berufswahl Berufswahlkriterien

Geeignet für:

Schüler