Literatur zur PISA-Studie

h t t p : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / p d f / p i s a l i t e r a t u r . p d f

Diese Bibliografie wurde aus dem Material zusammengestellt, das Ende März 2003 als Arbeitsversion beim Fachinformationssystem Bildung vorhanden war und aus den Zulieferungen der FIS-Kooperationspartner bis einschließlich November 2002 stammt; dies ist das aktuellste verfügbare Material. Die neuesten Ergänzungen werden in der Onlineversion der FIS- Bildung- Literaturdatenbank ab ca. Mitte April 2003 recherchierbar sein: http://www.fis-bildung.de/ Um die große Menge der Literaturangaben wenigstens einigermaßen überschaubarer zu machen, wurden sie in drei Sachgruppen eingeordnet: Die erste umfasst die wissenschaftliche Literatur, also die Darstellung der Ergebnisse der PISA-Studie und methodische Fragen, die zweite stellt die Diskussionen über die bildungspolitischen Konsequenzen aus der Studie zusammen und in der dritten finden sich Stellungnahmen zu den Konsequenzen für Schule und Unterricht. Diese drei sachlichen Blöcke wurden jeweils noch nach der Form als Monografie, Zeitschriftenaufsatz und Sammelbandbeitrag untergliedert.

Autor:

Birke, Peter; birke@dipf.de

Bildungsebene:

Hochschule

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Schlagwörter:

Studie; Literatur; Schülerleistung; Leistung; Leistungsmessung; Internationaler Vergleich; Bildungsforschung; Bildungspolitik

freie Schlagwörter:

PISA; Bibliographie

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Schulleistung, Leistungsmessung, Prüfungswesen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler