Leben im Netz - die digitale Gesellschaft

h t t p : / / w w w . p o l i t i k u n d u n t e r r i c h t . d e / 2 _ 3 _ 1 0 / i n t e r n e t . p d f

Die digitale Revolution und ihre Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft sind Thema dieser Ausgabe von „Politik und Unterricht“. Die Schülerinnen und Schüler befassen sich mit der Geschichte des Internets und lernen die zentralen Begriffe und Technologien des Web 2.0 kennen. Sie gehen auf die Veränderungen in Bezug auf Datenschutz und Privatsphäre ein, insbesondere in Verbindung mit der Suchmaschine Google. Anschließend wird ihnen ein Ausblick auf die Zukunft des Internets und die dadurch hervorgebrachten Chancen für politische Mitbestimmung und Demokratie gewährt.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

16

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text; Arbeitsblatt

freie Schlagwörter:

Die digitale Revolution; Datenschutz und Privatsphäre; Google; Politik im Netz

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Medienpädagogische Handlungsfelder Computer/Multimedia
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Politik
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Politik Individuum und Gesellschaft Kommunikation, Massenkommunikation

Geeignet für:

Schüler