Winnetous Sohn - Pädagogisches Material zum Film

h t t p : / / w w w . k i n o f e n s t e r . d e / f i l m e / f i l m a r c h i v / w i n n e t o u s - s o h n - n i k /

Der zehnjährige Max ist ein übergewichtiger, blasser Brillenträger. Trotzdem wird er von allen „Häuptling“ genannt, denn in seinem Leben dreht sich alles um die Welt der indigenen Bevölkerung Nordamerikas. Deren Rituale und Accessoires helfen ihm, besser mit der Trennung seiner Eltern zurechtzukommen. Die Sommerferien verbringt Max im Indianercamp, wo er den introvertierten Morten kennenlernt. Eines Abends hören sie im Radio, dass die Karl-May-Festspiele einen neuen Darsteller für Winnetous Sohn suchen. Für Max ist es völlig klar, dass er die Rolle übernehmen muss, denn er sieht darin auch die Chance, seine Eltern wieder zusammenzubringen. Obwohl Max weder das Reiten noch das Bogenschießen beherrscht, ist er überzeugt, diese Hürden in kurzer Zeit meistern zu können. Unterrichtsmaterial zum Download

Höchstalter:

15

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Grafik; Website; Text; Arbeitsblatt

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Film; Filmanalyse; Kinderfilm; Kindheit; Familie; Abenteuer; Musik; Selbstbewusstsein; Indianer; Trauer; Literaturverfilmung; Freundschaft; Außenseiter; Abenteuer; Mut; Filmsprache; Trennung

freie Schlagwörter:

kinofenster; Filmbildung; Kinder; Helden; Kikife 2015

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung
Schule; musische Fächer; Musik

Geeignet für:

Schüler; Lehrer