Konsum-Welt Bildungsmappe II "Nahrungsmittelproduktion und -verschwendung"

h t t p : / / w w w . k o n s u m - w e l t . d e / t h e m e n / n a h r u n g s m i t t e l p r o d u k t i o n - u n d - v e r s c h w e n d u n g . h t m l

Mehr Konsumieren? Weniger? Oder besser einfach anders? KonsUmwelt informiert Jugendliche über den Zusammenhang zwischen Konsum und unseren Umgang mit den begrenzten weltweiten Ressourcen. In der zweiten Bildungseinheit "Nahrungsmittelproduktion und -verschwendung" geht es um folgende Inhalte: - Ressourcenknappheit, Klimwandel und Ökologischer Fußabdruck - Nahrungsmittelanbau und seine Auswirkungen auf Klima und Umwelt - Vom Anbau zum Endprodukt (am Beispiel von Rindfleisch, Tomaten) - Lebensmittelverschwendung entlang der Wertschöpfungskette - Nahrungsmittelverluste, Ressourcen und Hunger - Nachhaltiger Nahrungsmittelkonsum und Strategien gegen Lebensmittelverschwendung - Regionale Produkte, Gemüsegarten - Sachgemäße Lagerung von Lebensmittel - Handelsklassen und Normvorgaben, Verfallsdatum

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Schlagwörter:

Konsum; Umwelt; Ökologie; Verbrauch; Klimawandel; Nahrungsmittel

freie Schlagwörter:

Ressourcen

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Werte und Normen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Philosophie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Individuum und Gesellschaft; Sozialisation, Verhalten
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umweltgefährdung, Umweltschutz

Geeignet für:

Lehrer