Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( ( (Systematikpfad: SCHULE) und (Systematikpfad: "FACHUNABHÄNGIGE BILDUNGSTHEMEN") ) und (Bildungsebene: "BERUFLICHE BILDUNG") ) und (Quelle: "Deutscher Bildungsserver") ) und (Lernressourcentyp: PRIMÄRMATERIAL/QUELLE) ) und (Bildungsebene: PRIMARSTUFE)

Es wurden 63 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • ProLesen. Auf dem Weg zur Leseschule. Modulbezogene Literatur, Links und Projekte (7/2009)

    Die Bibliographie der Münchner Projektleitung (Stand: 27.12.2010, 112 S.) versammelt Literaturhinweise zu den Modulen des KMK-Projekts ProLesen. Sie verzeichnet Literatur zur Leseförderung in einzelnen Fächern oder Fächergruppen (Modul 3-9), in der Grundschule und in den Beruflichen Schulen (Modul 2 und 11) sowie zur Leseförderung im gesamt- und außerschulischen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:42376" }

  • Förderung von Lesekompetenz als Aufgabe aller Fächer. Basismodul (Entwurf 6/2008)

    Die Hauptfunktion des „Entwurfs für das Basismodul“ besteht darin, für die Arbeit der Projektschulen einen gemeinsamen Nenner der Leseförderung im Rahmen von ProLesen zu definieren. Zunächst werden Ansatzpunkte zur Leseförderung im Kontext der schulischen, d.h. fachlichen und fächerübergreifenden Förderung präzisiert. Ausgehend von Befunden zur Entwicklung von ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:42377" }

  • ProLesen: Schlussbericht der Projektleitung an die KMK (3/2011)

    Der Schlussbericht der Münchner Projektleitung (39 S.) an die KMK vom März 2011 fasst eingangs (Das Wichtigste in Kürze) die wichtigsten Informationen zum KMK-Projekt ProLesen zusammen. Kap. 1 und 2 rufen Genese und Kontext des Projekts in Erinnerung, Kap. 3 bis 6 informieren über den Verlauf des Projekts, die Arbeitsergebnisse der Projektschulen, die während und nach ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:48139" }

  • The Returns to Pencil Use Revisited

    The increased diffusion of computers is one of the fundamental changes at workplaces in recent decades. While the majority of workers now spend a substantial fraction of their working day with a computer, research on the wage effect of computer use effectively came to a halt after DiNardo and Pischke [1997] found that wages were also positively associated with pencil use, ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37322" }

  • Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus - Gewaltprävention

    In Zusammenarbeit mit anderen Ministerien und der Polizei setzt sich das Kultusministerium sowohl für den verbesserten Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gewalttaten als auch für die Prävention hinsichtlich einer Förderung der Kompentenzen für gewaltlose Konfliktbewältigung ein. Ebenso werden Konzepte für das Verhalten in Krisensituationen erstellt. Verwiesen wird ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:23238" }

  • Landeskommission Berlin gegen Gewalt

    Die Seiten informieren über Themen, Aktivitäten, Veröffentlichungen und Ansprechpartner im Zusammenhang mit der Gewalt- und Kriminalitätsprävention in Berlin. Es ist vorgesehen, dass künftig über eine Datenbank Berliner Projekte, Initiativen, Maßnahmen und Träger im Bereich der Gewalt- und Kriminalitätsprävention online recherchiert werden ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:23236" }

  • E-Portfolio - Anwendungen und Tools

    Das Portfolio in seiner elektronischen Variante bietet viele Möglichkeiten für die Portfolioarbeit. In diesem Beitrag werden Anwendungen im Unterricht und Softwarelösungen vorgestellt.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:44692" }

  • Kinder und Tiere

    Kinder und Tiere ist eine Initiative des Forschungskreises Heimtiere in der Gesellschaft und richtet sich vor allem an Eltern und Lehrer, die Fragen zum alltäglichen Zusammenleben von Kindern und Tieren oder zum Einsatz von Tieren in Schule oder Therapie haben. Auf der Internetseite finden sich hierzu wissenschaftliche Kenntnisse und Projekte sowie ein neu eingerichtetes ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:43891" }

  • Leseförderung nach PISA (Vorstudie 6/2005)

    Die für die Kultusministerkonferenz am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) erarbeitete Studie von Hermann Ruch und Martin Sachse geht von den Ergebnissen der zweiten PISA-Testrunde (2003) aus und markiert den Beginn der Projektentwicklung von ProLesen. Sie beschreibt Problembereiche und Möglichkeiten der Leseförderung im vorschulischen und ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:46746" }

  • Mediation in der Schule

    Schlechte Stimmung, Streit, Stress, Vandalismus und Feindsinnigkeiten, Gewalt, lästern, ärgern - solche Verhaltensweisen vergiften in Schulklassen häufig das Lernklima. Darunter leiden Schüler wie Lehrer. Aber das muss kein Dauerzustand werden. Hier kann Mediation aus Sackgassen heraushelfen und dauerhaft neue Wege zur Konfliktlösung aufzeigen. Die Fachgruppe Schule und ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:23119" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 Eine Seite vor Zur letzten Seite