Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: SELBSTKONZEPT)

Es wurden 5 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 5
  • Programm Ferienschulen (Berlin)

    Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) schafft in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft die Möglichkeit, dass neu zugewanderte Kinder auch außerhalb des Regelunterichtes ihre Sprachkompetenzen in Deutsch stärken können – in Ferienschulen. Dort wird gleichzeitig das Selbstkonzept von geflüchteten Kindern und Jugendlichen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:56748" }

  • Bildungs(miss)erfolge von Jungen und Berufswahlverhalten bei Jungen / männlichen Jugendlichen

    In dieser Expertise werden zuerst Bildungsverläufe von Jungen geschildert. Danach wird auf die Situation in sprachlichen und naturwissenschaftlichen Fächern eingegangen und ein Überblick über die Berufsorientierung von Jungen gegeben. Anschließend wird der Zusammenhang zwischen Männlichkeit und Schule dargestellt und zum Ende auf die drei aktuellen Diskurse um Jungen mit ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:39841" }

  • What Works in Improving the Educational Achievement of Gifted and Talented Pupils? - A Systematic Review of Literature (Summary)

    Im Jahr 2008 startete die damalige Regierung in Großbritannien ein Programm zur Identifikation und Förderung von Kindern mit besonderen Begabungen (gifted/talented). Vor diesem Hintergrund wurde eine systematische Auswerrtung von Studien vorgelegt, die sich mit der schulischen Förderung begabter Kinder beschäftigten.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:49745" }

  • Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Lesedefiziten

    Dieses Interview mit der Lehrerin und Autorin Heidemarie Brosche beantwortet Fragen rund um die Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Lesedefiziten und gibt Tipps, wie man leseschwache Schülerinnen und Schüler in Schule und Unterricht am besten erreicht.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.21001611" }

  • Lesen - Fundament, Voraussetzung und Genuss

    Leseförderung ist keineswegs ein neues Phänomen, sondern ein zentrales Thema, mit dem sich sowohl Literatur- als auch Bildungswissenschaftler seit dem PISA-Schock im Jahre 2000 verstärkt auseinandersetzen. Aufgrund des gesellschaftlichen Wandels, der nicht nur aus der voranschreitenden Entwicklung digitaler Medien, sondern auch aus der zunehmenden sprachlichen und ...

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.21001617" }

Vorschläge für alternative Suchbegriffe:

[ Schüler [ Deutschland [ Empirische Untersuchung [ Schülerleistung [ Motivation [ Kind [ Geschlechtsunterschied [ Geschlechtsspezifischer Unterschied [ Selbsteinschätzung [ Leistung [ Jugendlicher [ Persönlichkeitsentwicklung [ Mathematikunterricht [ Interesse [ Lernen [ Identität