Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: SCHÜLERLEISTUNGEN)

Es wurden 18 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Deutsch-Englisch-Schülerleistungen-International (DESI)

    Die Studie „Deutsch Englisch Schülerleistungen International“ (DESI) untersuchte die sprachlichen Leistungen und die Unterrichtswirklichkeit in den Fächern Deutsch und Englisch in Deutschland. Etwa 11.000 Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufe aller Schularten wurden zu Beginn und am Ende des Schuljahres 2003/04 befragt und getestet; hinzu kamen Befragungen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:14394" }

  • "Realistische Perspektiven entwickeln". Interview mit Prof. Dr. Eckhard Klieme zu den Ergebnissen der DESI-Studie.

    Die Studie mit dem Namen "Deutsch-Englisch-Schülerleistungen International" wurde von der Kultusministerkonferenz 1999 auf den Weg gebracht. Unter der Leitung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) untersuchten Bildungswissenschaftler die Leistungen der deutschen Schüler sowie den Unterricht in den Fächern Englisch und ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:33471" }

  • Zusammenfassung zentraler Ergebnisse der DESI-Studie.

    Ergebnisse des Projektes Deutsch-Englisch-Schülerleistungen-International (DESI) des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung in Kurzform (PDF 47 Kb, 8 S.). Vorgestellt auf der KMK-Sitzung am 3. März 2006. Leitung des DESI Konsortiums: Prof. Klieme. Auftraggeber: Kultusministerkonferenz (KMK).

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:33016" }

  • Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Zentrale Befunde der Studie Deutsch-Englisch Schülerleistungen International (DESI).

    Die Studie ´Deutsch Englisch Schülerleistungen International (DESI)´ untersucht die sprachlichen Leistungen und die Unterrichtswirklichkeit in den Fächern Deutsch und Englisch. Die Untersuchung wurde im Jahr 2001 von der Kultusministerkonferenz als erste große deutsche Schulleistungsstudie in Auftrag gegeben. Unter Federführung des Deutschen Instituts für Internationale ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:33017" }

  • Making education reform happen

    Zum Jahresanfang 2012 schlägt die OECD vor, Lehrerinnen und Lehrer zum Gelingen von Bildungsreformen in die Bildungsplanung einzubeziehen. Ergebnisse der PISA-Studien wweisen darauf hin, dass der Erfolg von Schülerleistungen im Zusammenhang steht mit der fachlichen Qualifikation und beruflichen Anerkennung von Lehrerinnen und Lehrern, beispielhaft ist hier Finnland, daher ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:48191" }

  • PISA: 16 deutsche Schulsysteme auf dem Prüfstand

    Ein Überblick über die Bildungssysteme in den Bundesländern von Gertrud Hovestadt (AG Bildungsplanung / Bildungsforschung, Universität Gesamthochschule Essen). Mit der erweiterten PISA-Auswertung wird erstmals ein innerdeutscher Vergleich von Schülerleistungen möglich. Zwar gibt es von Land zu Land viele Gemeinsamkeiten, insgesamt ist die Spannweite der Schulsysteme in ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:15622" }

  • Stellungnahme der Kultusministerkonferenz zu den Ergebnissen der Studie "Deutsch Englisch Schülerleistungen International" (DESI)

    Neben Aussagen zur Anlage und den zentralen Ergebnissen und Befunden der Studie wird eine Bewertung der Ergebnisse durch die Kultusministerkonferenz (KMK) widergegeben und die Konsequenzen für die Schul- und Unterrichtsentwicklung, die individuelle Förderung, die Einbindung der Eltern sowie der Nutzen für weitere wissenschaftliche Vorhaben aufgezeigt.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:33059" }

  • Qualitätsrahmen schulischer Arbeit in Sachsen-Anhalt

    Der Qualitätsrahmen ist Grundlage sowohl für die landesweiten Erhebungen als auch für die interne und die externe Evaluation an Schulen in Sachsen-Anhalt. Er beschreibt die sechs Qualitätsbereiche Schülerleistungen, Lehr- und Lernbedingungen, Professionalität der Lehrkräfte, Leitungsgeschehen und Schulmanagement, Schulorganisation sowie Schulklima und Schulkultur. ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:51612" }

  • PISA-E: Ergebnisse auf den ersten und den zweiten Blick. Eine vorläufige Analyse der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

    Die GEW hat eine erste, noch vorläufige Analyse der Ergebnisse der PISA-E-Studie, des Vergleichs der Schülerleistungen zwischen den Bundesländern, vorgelegt. Sie will mit ihrem Papier zu Versachlichung der Diskussion über die PISA-E-Resultate beitragen.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:15607" }

  • Familiärer Hintergrund, Schulsystem und Schülerleistungen im internationalen Vergleich

    Der Autor zeigt in diesem Artikel anhand internationaler Schülerleistungsvergleiche wie TIMSS und PISA auf, dass der familiäre Hintergrund der Schüler und Schülerinnen entscheidend für deren Leistungen ist. Als weitere Determinanten kommen nach Meinung des Autors die zwei grundlegenden Handlungsoptionen der Schulpolitik in Betracht: die Erhöhung der Ausgaben für die ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:32006" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite