Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: PARASIT)

Es wurden 15 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Einsatz von Schlupfwespen zur natürlichen Schädlingsbekämpfung

    Schildläuse können Obstplantagen schädigen. Der IWF - Film von 1962 (8:04min) zeigt u.a., wie die Schlupfwespe als Parasit Schildläuse befällt, um ihre eigene Vermehrung sicherzustellen. So wird die Vermehrung der Schildlaus verringert. Die im Film gegen Ende gezeigte Methode des Aufhängens von Melonen in Obstplantagen, in denen massenhaft parasitierte Schildläuse ...

    Details  
    { "HE": [] }

  • Infektion und Wirtsreaktion beim Parasiten Gerstenmehltau

    Der Ascomyzet Blumeria graminis f. sp. hordei vermehrt sich asexuell durch Konidiosporen. Der IWF - Film von 1985 werden Infektionsvorgang und Wirtsreaktion bei verträglichen und unverträglichen Kombinationen von Wirt und Parasit im Detail dargestellt. Bei unverträglichen Kombinationen bestehen die Abwehrreaktionen in einer verstärkten Papillenbildung (ml-o Resistenzgen) ...

    Details  
    { "HE": [] }

  • Lernarchiv Parasitismus

    Lernarchiv Parasitismus

    Details  
    { "HE": [] }

  • Plasmodium, ein einzelliger Parasit

    Thema dieser älteren, auf dem Landesbildungsserver Baden - Würtemberg publizierten Doppelstunde ist der einzellige Endoparasit Plasmodium. Bei der Bearbeitung des Entwicklungszyklusses steht natürlich sein Überträger und Endwirt, die Anophelesmücke und die nicht zu unterschätzende Gefahr für den Menschen als Zwischenwirt im Vordergrund.

    Details  
    { "HE": [] }

  • Lebenszyklus eines Malaria-Parasiten

    Die englischsprachige Animation für die SEK I zeigt schrittweise den Lebenszyklus. Durch die Übersetzung auf der vorgeschalteten Webseite kann die Lehrkraft den Ablauf leichter demonstrieren.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1795009" }

  • Parasiten - die unheimlichen Gegner


    Details  
    { "HE": "DE:HE:2951565" }

  • Toxoplasmose: Prüfungsfragen für Heilberufe

    Die 15 Fragen rund um die vor allem aufgrund der schweren Folgen bei jährlich 6000 betroffenen Schwangeren bekannten Toxoplasmose lassen sich nach Art eines FAQ zur leichten Informationsgewinnung nutzen. Die tatsächliche Konzeption zeigt der ʺPrüfungsmodusʺ, bei dem durch Anklicken der obersten Schaltfläche zunächst alle Antworten verborgen und später einzeln angezeigt ...

    Details  
    { "HE": [] }

  • Gesunder Schrecken: der Nutzen von Parasiten

    Die Ergebnisse zahlreicher Studien lassen vermuten, dass verschiedene Krankheitserreger eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit vieler Lebewesen spielen. Bandwürmer aus Haien habe eine rund 300fach höhere Konzentration bestimmter Schwermetalle als die Haie selbst und ”schützen” insofern scheinbar den Hai. Im kurzen Artikel werden u.a. Forschungen ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1795054" }

  • Gesunder Schrecken: der Nutzen von Parasiten

    Die Ergebnisse zahlreicher Studien lassen vermuten, dass verschiedene Krankheitserreger eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit vieler Lebewesen spielen. Bandwürmer aus Haien habe eine rund 300fach höhere Konzentration bestimmter Schwermetalle als die Haie selbst und ʺschützenʺ insofern scheinbar den Hai. Im kurzen Artikel werden u.a. Forschungen am ...

    Details  
    { "HE": [] }

  • Transposons – DNA als ʺParasitʺ

    Parasiten gibt es nicht nur im Pflanzen- und Tierreich. Sie sind auch ein Teil von uns selbst. Unser Erbgut enthält Unmengen kleiner Abschnitte, die sich ʺauf unsere Kostenʺ unabhängig vom Rest der DNA vervielfältigen können. Diese sogenannten Transposons werden deshalb auch überspitzt als ʺparasitische DNAʺ bezeichnet. Oliver Weichenrieder vom Max-Planck-Institut ...

    Details  
    { "HE": [] }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite