Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: GEOLOGIE)

Es wurden 300 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
241 bis 250
  • Veränderungen der Gestalt der Erde durch Plattenbewegungen erläutern (PDF-Dokument)

    Bewegungen wie in extremer Zeitlupe und doch verändert kaum etwas so sehr das Aussehen der Erde wie die Plattenbewegungen. Sie verschmelzen Kontinente und reißen sie wieder aus - einander, erschüttern Erdteile und lassen Gebirge, Inseln und Meere entstehen, aber auch wieder vergehen.(PDF-Dokument)

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:34751_840" }

  • Veränderungen der Gestalt der Erde durch Plattenbewegungen erläutern

    Bewegungen wie in extremer Zeitlupe und doch verändert kaum etwas so sehr das Aussehen der Erde wie die Plattenbewegungen. Sie verschmelzen Kontinente und reißen sie wieder aus - einander, erschüttern Erdteile und lassen Gebirge, Inseln und Meere entstehen, aber auch wieder vergehen.

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:34751_839" }

  • Geo:spektiv - Leben am Vulkan

    Auf der Plattform geo:spektiv werden Lernmodule angeboten, mit denen Jugendlichen über die Beantwortung umwelt- und raumrelevanter Fragestellungen das Potenzial der Fernerkundung näher gebracht wird. Dabei werden Kompetenzen in der Nutzung von Satellitenbildern gefördert. Mit Computern oder Tablets bearbeiten Schüler/innen unter Verwendung von RapidEye- und TerraSAR-X- ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00014174" }

  • Veränderungen der Gestalt der Erde durch Plattenbewegungen erläutern

    Bewegungen wie in extremer Zeitlupe und doch verändert kaum etwas so sehr das Aussehen der Erde wie die Plattenbewegungen. Sie verschmelzen Kontinente und reißen sie wieder aus - einander, erschüttern Erdteile und lassen Gebirge, Inseln und Meere entstehen, aber auch wieder vergehen.

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:34751_839" }

  • Diercke 360° - Naturgefahren

    In dieser Ausgabe des Themenheftes Diercke 360° betrachten wir ausgewählte Naturgefahren wie Erdbeben, Trinkwasserknappheit durch Gletscherschmelze oder beispielsweise Vulkanausbrüche.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013643" }

  • Veränderungen der Gestalt der Erde durch Plattenbewegungen erläutern (PDF-Dokument)

    Bewegungen wie in extremer Zeitlupe und doch verändert kaum etwas so sehr das Aussehen der Erde wie die Plattenbewegungen. Sie verschmelzen Kontinente und reißen sie wieder aus - einander, erschüttern Erdteile und lassen Gebirge, Inseln und Meere entstehen, aber auch wieder vergehen.(PDF-Dokument)

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:34751_840" }

  • A/H 3: Gesteine bestimmen und erkunden (Word-Dokument)

    Niveaubestimmende Aufgabe (Word-Dokument)

    Details  
    { "BS-ST": "DE:ST:12955_148" }

  • Der Strontianitbergbau im Münsterland

    Strontianit (SrCO3, Strontiumcarbonat) ist ein Mineral bzw. Erz. Es kann aus farblosen, weißen, gelblichen, grauen oder grünlichen, glänzenden, nadeligen, spießigen oder säulenförmig-rhombischen Kristallen bestehen, die durchsichtig bis durchscheinend, spröde und leicht zu spalten sind. Große Bedeutung erlangte der Strontianitbergbau im Münsterland durch die ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004995" }

  • Mineralquellen des Paderborner Landes - Spiegel der geologisch-hydrologischen Vielfalt und Basis für unterschiedliche Entwicklungen und Nutzungen

    Im Paderborner Land gibt es eindrucksvolle Beispiele für Mineralquellen. Das Gebiet entspricht in diesem Beitrag etwa dem früheren Hochstift Paderborn und umfasst damit das Areal der heutigen Kreise Paderborn und Höxter. Einige der in diesem Raum vorkommenden Mineralwässer haben zur Entstehung von Badeorten geführt oder die Quellen waren bzw. sind Grundlagen für ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005079" }

  • Die Quellen in den Baumbergen

    Die Baumberge sind mit 187,6 m ü. NN der am höchsten aufragende Höhenzug des naturräumlichen Münsterlandes. Sie befinden sich zwischen Münster und Coesfeld, welches selbst nahe dem Südwestrand der Baumberge liegt. Die Hügellandschaft zeichnet sich durch einige Besonderheiten in geologischer, hydrografischer und architektonischer Sicht aus. Seit 2007 sind 397 ha der ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005057" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Eine Seite vor Zur letzten Seite