Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: VORZEICHEN)

Es wurden 55 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Übung: Vorzeichen einer Parabel

    Mit über 150 Artikeln und über 100 interaktiven Übungen gehört MatheGuru.com zu den umfangreichsten Mathematikseiten im deutschsprachigen Internet. Zahlreiche farbige Abbildungen visualisieren die einzelnen Sachverhalte und helfen beim Verständnis. Diese Übung beschäftigt sich mit dem Vorzeichen einer Parabel.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004888" }

  • Kehrwert: was ist die Kehrwertregel? Was ist ein negativer Exponent? Beispiel 3 | B.03.02

    Steht eine Potenz im Nenner (unten im Bruch), so kann man sie hoch schreiben (in den Zähler), in dem man das Vorzeichen der Hochzahl ändert. Man erhält einen negativen Exponenten. Die zugehörige Kehrwertregel lautet: 1/(a^x) = a^(-x). Allgemein: man ändert das Vorzeichen der Hochzahl, indem man den Kehrwert bildet.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009851" }

  • Kehrwert: was ist die Kehrwertregel? Was ist ein negativer Exponent? Beispiel 1 | B.03.02

    Steht eine Potenz im Nenner (unten im Bruch), so kann man sie hoch schreiben (in den Zähler), in dem man das Vorzeichen der Hochzahl ändert. Man erhält einen negativen Exponenten. Die zugehörige Kehrwertregel lautet: 1/(a^x) = a^(-x). Allgemein: man ändert das Vorzeichen der Hochzahl, indem man den Kehrwert bildet.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009849" }

  • Kehrwert: was ist die Kehrwertregel? Was ist ein negativer Exponent? | B.03.02

    Steht eine Potenz im Nenner (unten im Bruch), so kann man sie hoch schreiben (in den Zähler), in dem man das Vorzeichen der Hochzahl ändert. Man erhält einen negativen Exponenten. Die zugehörige Kehrwertregel lautet: 1/(a^x) = a^(-x). Allgemein: man ändert das Vorzeichen der Hochzahl, indem man den Kehrwert bildet.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009848" }

  • Kehrwert: was ist die Kehrwertregel? Was ist ein negativer Exponent? Beispiel 2 | B.03.02

    Steht eine Potenz im Nenner (unten im Bruch), so kann man sie hoch schreiben (in den Zähler), in dem man das Vorzeichen der Hochzahl ändert. Man erhält einen negativen Exponenten. Die zugehörige Kehrwertregel lautet: 1/(a^x) = a^(-x). Allgemein: man ändert das Vorzeichen der Hochzahl, indem man den Kehrwert bildet.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00009850" }

  • Formelsammlung Mathe für Schüler

    Eine übersichtliche mathematische Formelsammlung für Schüler. Die Formeln sind in den Kategorien Grundrechenarten (und Vorzeichen), Bruchrechnen, Potenzen, Funktionen, Logarithmus und Ableitungen geordnet.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:46217" }

  • Senkrechte Spiegelung an Koordinatenachse oder Koordinatenebene | V.04.01

    Eine „senkrechte Spiegelung“ bedeutet: „Spiegelung an Koordinatenachse“ oder „Spiegelung an Koordinatenebene“. Beides geht sehr einfach: man ändert einfach die Vorzeichen von denjenigen Koordinaten die NICHT im Namen stehen (z.B. bei Spiegelung an der x1-Achse ändert man die Vorzeichen der x2- und der x3-Koordinate).

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010462" }

  • Senkrechte Spiegelung an Koordinatenachse oder Koordinatenebene, Beispiel 1 | V.04.01

    Eine „senkrechte Spiegelung“ bedeutet: „Spiegelung an Koordinatenachse“ oder „Spiegelung an Koordinatenebene“. Beides geht sehr einfach: man ändert einfach die Vorzeichen von denjenigen Koordinaten die NICHT im Namen stehen (z.B. bei Spiegelung an der x1-Achse ändert man die Vorzeichen der x2- und der x3-Koordinate).

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010463" }

  • Senkrechte Spiegelung an Koordinatenachse oder Koordinatenebene, Beispiel 3 | V.04.01

    Eine „senkrechte Spiegelung“ bedeutet: „Spiegelung an Koordinatenachse“ oder „Spiegelung an Koordinatenebene“. Beides geht sehr einfach: man ändert einfach die Vorzeichen von denjenigen Koordinaten die NICHT im Namen stehen (z.B. bei Spiegelung an der x1-Achse ändert man die Vorzeichen der x2- und der x3-Koordinate).

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010465" }

  • Senkrechte Spiegelung an Koordinatenachse oder Koordinatenebene, Beispiel 2 | V.04.01

    Eine „senkrechte Spiegelung“ bedeutet: „Spiegelung an Koordinatenachse“ oder „Spiegelung an Koordinatenebene“. Beides geht sehr einfach: man ändert einfach die Vorzeichen von denjenigen Koordinaten die NICHT im Namen stehen (z.B. bei Spiegelung an der x1-Achse ändert man die Vorzeichen der x2- und der x3-Koordinate).

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010464" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 Eine Seite vor Zur letzten Seite