Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: RATIONALE und ZAHL)

Es wurden 22 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Betrag (Mathematik)

    Der Betrag einer Zahl ergibt sich als der Abstand der Zahl auf dem Zahlenstrahl von der Null. Man erhält ihn durch Weglassen des Vorzeichens. Falls eine Zahl positiv ist, ist der Betrag einfach diese Zahl. Falls die Zahl negativ ist, ist der Betrag das negative dieser Zahl.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55995" }

  • Größter gemeinsamer Teiler (Mathematik)

    Der größte gemeinsame Teiler zweier Zahlen ist die größte natürliche Zahl , durch die sich beide Zahlen teilen lassen.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56003" }

  • Zählergrad und Nennergrad

    Unter dem Zählergrad einer Funktion versteht man die höchste Potenz einer Funktion, die im Zähler vorkommt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56079" }

  • Primfaktorzerlegung

    Als Primfaktoren einer Zahl bezeichnet man Primzahlen , die die Zahl teilen. Als Primfaktorzerlegung bezeichnet man die Darstellung einer Zahl als Produkt von Primzahlen (ihrer Primfaktoren). Die Primfaktorzerlegung ist eindeutig.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:56063" }

  • Potenzen (Mathematik)

    Das Potenzieren ist eine verkürzte Schreibweise für das mehrmalige Multiplizieren einer Zahl mit sich selbst.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56005" }

  • Gemischter Bruch

    Bei einem gemischten Bruch ist der Bruch aufgeteilt in eine ganze Zahl und einen Bruch. Der Zähler des zugehörigen Bruches muss dabei größer sein als der Nenner.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56043" }

  • Wurzel (Mathematik)

    Wurzeln kann man sowohl aus Zahlen als auch aus Termen ziehen. Aber auch beim Lösen von Gleichungen sind Wurzeln sehr wichtig. Wurzelziehen ist die Umkehroperation zum Quadrieren.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55929" }

  • Addition (Mathematik)

    Die Addition, umgangssprachlich auch Plus-Rechnen genannt, ist eine der vier Grundrechenarten. In der Grundschule und in der Umgangssprache verwendet man meist den Ausdruck Zusammenzählen für die Addition von zwei oder mehr Zahlen, da Addition den Vorgang des Zählens beschreibt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55921" }

  • Brüche (Mathematik)

    Brüche setzen sich aus einem Zähler und einem Nenner zusammen, die durch einen waagerechten Strich getrennt werden: Sie sind eine Möglichkeit Verhältnisse anzugeben.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56002" }

  • Einführung rationaler Zahlen

    In dieser Zip-Datei befinden sich 4 Powerpoint-Präsentationen, die bei der Einführung, der Addition und Subtraktion rationaler Zahlen eingestzt werden können.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:329729" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite