Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: QUADRATISCHE und GLEICHUNGEN)

Es wurden 109 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
91 bis 100
  • Mitternachtsformel, a-b-c-Formel, Beispiel 8 | A.12.04

    Mit der Mitternachtsformel (a-b-c Formel oder auch Lösungsformel) kann man eine quadratische Gleichung lösen, wenn man also drei Terme hat: einen mit „x²“, einen mit „x“ und eine Zahl ohne „x“. Um die abc-Formel anwenden zu können, muss auf einer Seite der Gleichung immer „=0“ stehen. Je nach dem, ob die Diskriminante (der Term unter der Wurzel) positiv, negativ ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00008702" }

  • Wie man Wurzelgleichungen löst

    In diesem pdf-Dokument von www.arndt-bruenner.de wird ausführlich erklärt, wie Wurzelgleichungen zu lösen sind und was zusätzlich zu beachten ist.

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:1634529" }

  • Learn Wired - Mathe- und Physik-Tools

    Homepage mit Java-Applets für den Mathematik- und Physikunterricht: Brüche kürzen, addieren, multiplizieren; quadratische Gleichungen, binomische Formeln und Interferenz von Wellen

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:9312" }

  • Mitternachtsformel (Mathematik)

    Mit Hilfe der sogenannte "Mitternachtsformel" (auch "Lösungsformel" oder ABC-Formel genannt) lassen sich quadratische Gleichungen lösen und so Nullstellen von quadratischen Funktionen bestimmen.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:55948" }

  • Materialsammlung Algebra

    Hier finden Sie Unterrichtseinheiten und Anregungen zum Unterricht mit digitalen Medien im Fach Mathematik zum Thema Algebra: Rechnen in Zahlenbereichen, Zuordnungen, Gleichungen und Ungleichungen, lineare Funktionen, quadratische Funktionen, Potenzfunktionen, ganzrationale Funktionen, Exponentialfunktionen und Begabtenförderung.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.332981" }

  • Nullstellen einer quadratischen Funktion sichtbar machen

    Die Lösungen einer quadratischen Gleichung müssen sich laut Theorie ja mit Zirkel und Lineal konstruieren lassen. Aber wie geht das? Eine andere interessante Frage lautet: Wie kann man die komplexen Lösungen einer quadratischen Gleichung sichtbar machen? Der Blick über den reellen Tellerrand schafft dabei eine neue Sicht auf die Lösungen von ...

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.743571" }

  • Kubische Gleichung lösen; Cardanische Formel, Beispiel 4 | G.05.02

    Eine „kubische Gleichung“ ist eine Gleichung dritten Grades. Eigentlich gibt es nur eine sinnvolle Möglichkeit, so eine Gleichung zu lösen: Man muss „x“ ausklammern können und danach den Satz vom Nullprodukt anwenden können. Zusätzlich gibt es andere Möglichkeiten, z.B. die Polynomdivision, die aber nur für manche Schularten der Oberstufe wichtig sind und für ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010110" }

  • Kubische Gleichung lösen; Cardanische Formel, Beispiel 1 | G.05.02

    Eine „kubische Gleichung“ ist eine Gleichung dritten Grades. Eigentlich gibt es nur eine sinnvolle Möglichkeit, so eine Gleichung zu lösen: Man muss „x“ ausklammern können und danach den Satz vom Nullprodukt anwenden können. Zusätzlich gibt es andere Möglichkeiten, z.B. die Polynomdivision, die aber nur für manche Schularten der Oberstufe wichtig sind und für ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010107" }

  • Kubische Gleichung lösen; Cardanische Formel, Beispiel 3 | G.05.02

    Eine „kubische Gleichung“ ist eine Gleichung dritten Grades. Eigentlich gibt es nur eine sinnvolle Möglichkeit, so eine Gleichung zu lösen: Man muss „x“ ausklammern können und danach den Satz vom Nullprodukt anwenden können. Zusätzlich gibt es andere Möglichkeiten, z.B. die Polynomdivision, die aber nur für manche Schularten der Oberstufe wichtig sind und für ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010109" }

  • Kubische Gleichung lösen; Cardanische Formel | G.05.02

    Eine „kubische Gleichung“ ist eine Gleichung dritten Grades. Eigentlich gibt es nur eine sinnvolle Möglichkeit, so eine Gleichung zu lösen: Man muss „x“ ausklammern können und danach den Satz vom Nullprodukt anwenden können. Zusätzlich gibt es andere Möglichkeiten, z.B. die Polynomdivision, die aber nur für manche Schularten der Oberstufe wichtig sind und für ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00010106" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Eine Seite vor Zur letzten Seite