Neurobiologie - kostenloses Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Übungen

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: NEUROBIOLOGIE)

Es wurden 29 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Neurobiologie (Neuronaufbau, Ruhepotential, Aktionspotential)

    In einer zusammenfassenden Übersicht wird mit passenden Materialien und tiefergehenden Verweisen (in der unteren ʺZusammenfassung der Ressourceʺ zu finden) das Wesentliche zu Neuronaufbau, Ruhepotential, Aktionspotential dargestellt.

    Details  
    { "HE": [] }

  • Lernportal für das Fach Biologie

    Zusammenfassungen zu abiturrelevanten Themen der Genetik, Evolution, Neurobiologie und Ökologie.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:50195" }

  • Neurobiologie: Unterrichtsmaterialien zu den Grundprinzipien der Informationsaufnahme und Weiterverarbeitung

    Die Neurobiologie hat Eingang in die Bildungsstandards der Kursstufe am Gymnasium gefunden. Unter Kompetenzen und Inhalten findet sich sowohl im 2-stündigen als auch im 4-stündigen Kurs das Thema AUFNAHME, WEITERGABE UND VERARBEITUNG VON INFORMATIONEN. Hier werden die Grundprinzipien der Informationsaufnahme und Weiterverarbeitung behandelt. Die methodisch unterschiedlichen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:63617" }

  • Das fotografische Gedächtnis - ein Experiment

    Lernende untersuchen ihr fotografisches Gedächtnis und stellen durch den Vergleich mit Menschenaffen Bezüge zu Evolution und Neurobiologie her (Sekundarstufe II).; Lernressourcentyp: Lernmaterial; Arbeitsblatt (interaktiv); Software (Anwendung oder Lehr- und Lernsoftware); Mindestalter: 15; Höchstalter: 18

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:53834" }

  • Biologie - Leistungskurs

    Biologie - Biologielexikon, Biologiereferate, Abituraufgaben,

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:9719" }

  • Spannungsgesteuerte Ionenkanäle

    Spannungsgesteuerte Ionenkanäle werden am Beispiel von Natrium - und Kaliumkanälen mit zahlreichen Abbildungen in der vom Kollegen Helmich gewohnten Qualität erklärt.

    Details  
    { "HE": [] }

  • Die Erregungsweiterleitung im Neuron

    Nach grundsätzlichen Überlegungen erklärt Kollege Helmich ausführlich die Erregungsleitung am marklosen und markhaltigen Axon. Dabei geht er u.a. auch auf die Möglichkeiten zur Beschleunigung der Weiterleitung ein.

    Details  
    { "HE": [] }

  • Langzeitpotenzierung an NMDA - Synapsen

    Die klassischen Vorgänge an Synapsen mit AMPA- bzw. NMDA - Rezeptoren benutzt Kollege Helmich, um die Vorgänge bei der Kurzzeit- und Langzeitpotenzierung zu erklären.

    Details  
    { "HE": [] }

  • "Jedes Kind ist hoch begabt": Unter welchen Bedingungen Kinder ihre Potenziale entfalten können

    Jedes Kind ist hoch begabt, wir müssen es nur erkennen. Dies ist eine zentrale Überzeugung von Prof. Dr. Gerald Hüther, Sachbuchautor und Professor für Neurobiologie an der Universität Göttingen. Die Online-Redaktion sprach mit ihm über Begabungen, die er gerne Potenziale nennt, und darüber, wie Schule gestaltet sein müsste, damit Schüler(innen) ihre Fähigkeiten und ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:50199" }

  • Messung der Aktivität bewegungssensitiver Nervenzellen im Fliegenhirn

    Forscher vom Max-Planck-Institut für Neurobiologie untersuchen die elektrische Aktivität in Nervenzellen, die sich in den optischen Zentren des Fliegenhirns befinden und auf Bewegungsreize reagieren.Die Simulation wird im Rahmen einer Vorlesung erklärt.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1568152" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite