L��rm - kostenloses Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Übungen

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: L��RM)

Es wurden 532 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Kraftmessung mit der Schnellwaage

    Beobachtung und Auswertung 1. Abhängigkeit der magnetischen Feldkraft von der Stromstärke bei gleicher Leiterlänge l = 6,5 rm cm [ I ; rm in ; rm A ] 1,0 2,0 3,0 4,0 5,0 6,0 [ F_ rm mag ; rm in ; rm cN ] 0,13 0,25 0,40 0,

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8239" }

  • Elektromagnetischer Schwingkreis ungedämpft Theorie

    Magnetische Energie Aufgabe Zeige mit Hilfe des Zusammenhangs E_ rm mag = frac 1 2 cdot L cdot I^2 , dass die Funktion E_ rm mag t =

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:9567" }

  • Bestimmung der LORENTZ-Kraft

    Hinweise Oft liegt die Bewegungsrichtung der Teilchen senkrecht zu den magnetischen Feldlinien. Dann gilt varphi=90^ circ und somit wegen sin left 90^ circ right =1 [ F_ rm L = q cdot v cdot  B ] In vielen Büchern oder auch im Internet wird die Drei-Finger-

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:9435" }

  • Bestimmung der magnetischen Kraft

    Hinweis Oft liegt die elektrische Stromrichtung senkrecht zu den magnetischen Feldlinien. Dann gilt varphi=90^ circ und somit wegen sin left 90^ circ right =1 [ F_ rm mag = I cdot l cdot  B ] In vielen Büchern oder auch im Internet wird die Drei-Finger-Regel

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:9430" }

  • Schwache Wechselwirkung

    Reichweite der schwachen Wechselwirkung Die Reichweite der rm W -Teilchen mit einer Masse von 80 , 4 , frac rm GeV rm c ^ rm 2 beträgt demnach [ lambda _ rm W = frac hbar cdot c m_ rm W cdot rm c ^ rm 2 = frac 0 , 197 , rm GeV

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7515" }

  • Spannungstransformation

    Beobachtung N_ rm P N_ rm S U_ rm P in rm V U_ rm S in rm V 250 500 15 29 500 250 15 7,3 250

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8230" }

  • Strömungswiderstand und c_ rm w -Wert

    Berechnung der Strömungsleistung Um eine Anströmung dauerhaft gegen einen Strömungswiderstand aufrecht zu erhalten muss Leistung erbracht werden. Diese sogenannte Strömungsleistung P_ rm w berechnet sich über [P_ rm w = F_ rm w cdot v = frac 1 2 cdot c_ rm w cdot

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:10154" }

  • Kinetische Energie

    Hinweis Es ist besonders im Straßenverkehr von enormer Bedeutung, dass die kinetische Energie quadratisch von der Geschwindigkeit v abhängt. Eine Verdopplung der Geschwindigkeit eines Autos z.B. von 30 , frac rm km rm h auf 60 , frac rm km rm h bedeutet eine

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7533" }

  • Homogenes elektrisches Feld

    Spannung im homogenen elektrischen Feld Für die Spannung U_ rm P _2- rm P _1 eines Punktes  rm P _2 gegenüber einem Punkt rm P _1 im Zwischenraum zweier entgegengesetzt geladener Platten Flächeninhalt A , Abstand d , Ladung Q gilt

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:9361" }

  • HALL-Effekt

    Ausgewählte HALL-Konstanten In Tab. 1 findest du die HALL-Konstanten einiger Metalle. Tab. 1 HALL-Konstanten einiger Metalle Metall R_ rm H in 10^ -11 , frac rm m ^3 rm C Aluminium -3 , 5 Bismut - 5 , 3 ,... ,6 , 8 cdot 10

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7538" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite