Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: LÄNGSSCHNITTUNTERSUCHUNG)

Es wurden 9 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 9
  • DJI-Projekt: Übergangspanel

    Der 2006 veröffentlichte erste Nationale Bildungsbericht zeigt, dass die Wege in Berufsausbildung und Erwerbsarbeit von Jugendlichen, die die Hauptschule besucht haben, in den letzten Jahren zunehmend komplizierter geworden sind. Um zu anerkannten Ausbildungsabschlüssen und zu marktfähigen Qualifikationen zu gelangen, müssen diese Jugendlichen nach Ende der Schulpflicht ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:45946" }

  • Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern (KESS)

    Mit der Studie ´Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern´ (KESS) werden zentrale Aspekte der Lernstände aus den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch, sowie Einstellungen von Schülerinnen und Schülern zum schulischem Lernen am Ende der Grundschulzeit erfasst. Ziel der Untersuchung ist es, Erkenntnisse über die Lernstände zu ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:25513" }

  • Projekt zur Analyse der Leistungentwicklung in Mathematik (PALMA)

    Mit der vorliegenden Studie soll die Entwicklung von Mathematikleistungen in der Sekundarstufe I über einen längeren Zeitraum (6 Jahre) hinweg an denselben Schülern untersucht werden. Hiervon verspricht man sich, mehr über Ursachen von Leistungsunterschieden zu erfahren, um daraus gezielte Maßnahmen zur Leistungssteigerung und der Prävention von Leistungsdefiziten ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:17981" }

  • "Realistische Perspektiven entwickeln". Interview mit Prof. Dr. Eckhard Klieme zu den Ergebnissen der DESI-Studie.

    Die Studie mit dem Namen "Deutsch-Englisch-Schülerleistungen International" wurde von der Kultusministerkonferenz 1999 auf den Weg gebracht. Unter der Leitung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) untersuchten Bildungswissenschaftler die Leistungen der deutschen Schüler sowie den Unterricht in den Fächern Englisch und ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:33471" }

  • BERLIN-Studie: Bildungsentscheidungen und Bildungsverläufe vor dem Hintergrund struktureller Veränderungen im Berliner Sekundarschulwesen

    Die BERLIN-Studie ist die wissenschaftliche Begleituntersuchung zur Berliner Schulstrukturreform, deren zentrale Merkmale die Zusammenlegung der bisherigen Haupt-, Real- und Gesamtschulen zur neu eingeführten Integrieren Sekundarschule (ISS) und die Neugestaltung des Übergangsverfahrens in die weiterführenden Schulen sind. Die Ergebnisse der BERLIN-Studie zu den ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:58459" }

  • Nichts dazugelernt?

    Die PISA-I-plus genannte Längsschnittuntersuchung gibt Aufschluss darüber, wie sich die mathematisch-naturwissenschaftlichen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern einer 9. Jahrgangsstufe im Verlauf eines Schuljahres entwickelt haben. Die Ergebnisse der Studie zu PISA 2003 sind erneut besorgniserregend. Zwar konnten sich etwa 60 Prozent der untersuchten Schülerinnen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36118" }

  • PISA 2003: Untersuchungen zur Kompetenzentwicklung im Verlauf eines Schuljahres. Zusammenfassung

    Um empirisch gesicherte Aussagen zu den Einflussgrößen der Bildungsergebnisse treffen zu können bedarf es einer Längsschnittstudie. Aus diesen Gründen hat das PISA-Konsortium Deutschland der Ständigen Konferenz der Kultusminister (KMK) angeboten, das internationale Untersuchungsdesign bei PISA 2003 um eine Längsschnittkomponente mit zwei Messzeitpunkten zu erweitern. ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36092" }

  • Handreichungen zum Münchner Fitness-Test

    Der Münchner-Fitness-Test (MFT) ist von den Sportwissenschaftlern Horst Rusch und Werner Irrgang speziell für den Sportunterricht für Gruppen im Alter von sechs bis 17 Jahren entwickelt worden. Er misst konditionelle und koordinative Fähigkeiten. Die sechs Übungen sind im Unterricht leicht zu organisieren und auszuwerten.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.221465", "DBS": "DE:DBS:21201" }

  • Pressemitteilung der KMK vom 17.11.2006: PISA-Längsschnittstudie zur Entwicklung mathematisch-naturwissenschaftlicher Kompetenzen

    PISA-Längsschnittstudie zur Entwicklung mathematisch-naturwissenschaftlicher Kompetenzen vorgestellt. Der Sprecher des PISA-Konsortiums Deutschland, Prof. Dr. Manfred Prenzel vom Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften (IPN) in Kiel, hat die Ergebnisse einer neuen PISA-Studie vorgestellt. Die Längsschnittstudie zu PISA 2003 untersucht, wie sich die ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36086" }