Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: ARTENRÜCKGANG)

Es wurden 7 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 7
  • Arten und ihre Lebensräume - Unterrichtseinheit

    Das Verschwinden oder die Veränderung von Lebensräumen bedroht die Biologische Vielfalt. Ein vor- und nachbereiteter Besuch eines Zoos oder eines naturkundlichen Museums soll den Kindern die Bedeutung dieser Lebensräume verdeutlichen.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:40804", "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.695248" }

  • Artenvielfalt weltweit - Unterrichtseinheit

    Registrierte Nutzer von lehrer-online.de finden hier ein interaktives Lernmodul, das zur Entdeckung von Zentren der Artenvielfalt und den Ursachen des Artensterbens einlädt. Der Nutzen der Artenvielfalt für den Menschen wird am Beispiel `Apotheke Regenwald` und den damit verbundenen Nutzungskonflikten diskutiert.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:40803", "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.693799" }

  • Eine Art hat viele Gesichter - Unterrichtseinheit

    Ausgehend von der Untersuchung ihrer Umwelt und der Betrachtung ihrer Klassenkameraden sollen die Kinder die genetische Vielfalt innerhalb einer Art erkennen.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:40811", "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.693217" }

  • Biologische Vielfalt - Unterrichtseinheit

    Wenn von Biologischer Vielfalt die Rede ist, geht es um nichts Geringeres als die Mannigfaltigkeit aller lebendigen Organismen, aber auch die genetische Vielfalt innerhalb der Arten. Und es geht um die Vielfalt der Lebensräume, der ökologischen Systeme.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:40812", "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.691201" }

  • Biodiversitätskrise – wir löschen die Festplatte der Natur

    Was haben in Westfalen das Pyrenäen-Löffelkraut aus den Quellen der Alme und das Violette Galmei-Stiefmütterchen von den schwermetallhaltigen Galmeifeldern bei Blankenrode auf der Paderborner Hochfläche gemeinsam? Beide stehen auf der Roten Liste stark gefährdeter Arten. Seit 1970 hat die Artenvielfalt weltweit um etwa 40% abgenommen. Hauptursachen hierfür sind ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015013" }

  • Problematische Aspekte der modernen Landwirtschaft

    Etwa die Hälfte der Fläche Westfalens wird landwirtschaftlich genutzt. Sowohl der Ackerbau als auch die Grünlandbewirtschaftung haben in den letzten 50 Jahren eine rasante Intensivierung erfahren. Verbesserte Bewirtschaftungsmethoden, ertragreichere Kulturpflanzensorten, vor allem aber stark angestiegene Düngermengen haben zu einer eindrucksvollen Erhöhung des ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015008" }

  • Insektensterben in der modernen Kulturlandschaft

    Insekten und deren Biodiversität gehen derzeit qualitativ und quantitativ massiv zurück. Manche sprechen sogar von einem regelrechten "Insektensterben". Das ist sicherlich nur lokal oder regional auszumachen. Vielleicht spielen mancherorts auch Witterungsphänomene eine Rolle. Die industrielle Landwirtschaft mit ihren Pestiziden und Monokulturen ist in Westfalen ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00015024" }