Arbeit, Energie und Leistung - kostenloses Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Übungen

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: ARBEIT und ENERGIE und LEISTUNG)

Es wurden 18 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Versuche zur potentiellen Energie


    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:11854" }

  • Versuche zur kinetischen Energie


    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:11843" }

  • Trampolin CK-12-Simulation


    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:9271" }

  • Energie und ihre Eigenschaften

    Energieentwertung Beim Energietransport, bei der Energieübertragung oder der Energieumwandlung wird meistens ein Teil der zu Beginn vorhandenen Energie entwertet.

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:11769" }

  • Potentielle Energie

    Hinweis Wir sprechen zwar meist salopp von der "potentiellen Energie des Körpers", diese Formulierung ist aber nicht vollständig: Die potentielle Energie ist immer nur im Zusammenspiel von Körper und Erde zu verstehen: ohne die Erde gäbe es überhaupt keine potentielle Energie, da der

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7534" }

  • Kinetische Energie

    Hinweis Es ist besonders im Straßenverkehr von enormer Bedeutung, dass die kinetische Energie quadratisch von der Geschwindigkeit v abhängt. Eine Verdopplung der Geschwindigkeit eines Autos z.B. von 30 , frac rm km rm h auf 60 , frac rm km rm h bedeutet eine

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7533" }

  • Theoretische Herleitung der Formel für die kinetische Energie

    1 Dass der Betrag dieser Kraft prinzipiell egal ist zeigt sich gleich dadurch, dass sich im Term für die geleistete Arbeit F_ rm a wegkürzt. Wir rechnen mit einer konstanten Kraft und können deshalb unser Wissen über die gleichmäßig beschleunigte Bewegung nutzen.

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:12120" }

  • Theoretische Herleitung der Formel für die potentielle Energie

    1 Praktisch geschieht das Anheben dadurch, dass wir den Körper kurzfristig mit einer Kraft, die betraglich etwas größer ist als die Gewichtskraft, nach oben beschleunigen. Wenn der Körper einmal Geschwindigkeit erreicht hat, dann müssen wir nur noch die konstante Kraft vec F_ rm a

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:12108" }

  • Energieformen und Energieumwandlungen Simulation von PhET

    var phet_source =' https://phet.colorado.edu/sims/html/energy-forms-and-changes/latest/energy-forms-and-changes_de.html' Abb. 1 Erfahre, wie durch Heizen und Kühlen Energie hinzugefügt und entfernt werden kann. Beobachte, wie

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8960" }

  • Experimentelle Herleitung der Formel für die Spannenergie Simulation

    Zusammenfassung der Ergebnisse der zwei Teilversuche Aus dem ersten Teilversuch ergibt sich E_ rm Spann sim D bei konstantem e . Aus dem zweiten Teilversuch ergibt sich E_ rm Spann sim s^2 bei konstantem D . Zusammengefasst ergibt sich [E_ rm Spann sim D

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:12124" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite