Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Systematikpfad: PHYSIK) und (Systematikpfad: MECHANIK) ) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE II")

Es wurden 88 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Tag, Monat, Jahr - Die Himmelskörper als Bezugspunkte

    Die wohl wichtigste Zeiteinheit, die jeder Mensch wahrnimmt, ist der Tag - der Rhythmus, in dem es hell und dunkel wird. Dieser wird durch die Zeit vorgegeben, in der die Sonne scheint - letztlich also durch die Drehung der Erde um ihre Achse. Und auch die Maßeinheiten Monat und Jahr werden durch astronomische Gegebenheiten bestimmt. Die interaktive 3D-Animation verdeutlicht ...

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:1634106" }

  • Parabelflüge: Schwerelos durch die Wolken

    Donnerstag, 12.11.2009, 08.30 Uhr, hr2 Von Dirk Wagner 09-143 Um Schwerelosigkeit zu erleben, muss man nicht unbedingt auf einer Raumstation arbeiten. Schwerelosigkeit lässt sich auch an Bord eines Flugzeugs erzeugen - etwa 22 Sekunden lang schwebt dann alles an Bord, was nicht mit Gurten oder Handgriffen fixiert wurde.

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:840455" }

  • Physik rund ums Auto

    Können Autofahrer einen Frontalaufprall mit 100 km/h überleben? Ist bei doppelter Geschwindigkeit auch der Bremsweg doppelt so lang? Wie lang ist der Bremsweg eines Lkw im Vergleich zu einem Pkw? Ist Anfahren mit quietschenden Reifen schneller als ein konventioneller Start? Warum haben Sportwagen breite Reifen? Woher weiß ein Airbag, wann er aufgehen ...

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:1090162" }

  • Flugakrobaten im Visier

    Flugzeugbau und Vogelkunde haben mehr gemeinsam, als man denkt. Was in der Theorie kaum bekannt ist, wird im Flugzeugbau längst praktisch umgesetzt - aber ebenso in der Biologie beispielsweise des Mauerseglers

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:113941", "HE": "DE:HE:113941" }

  • Präzisionsexperimente zur Untersuchung der Gravitation

    Mit Powerpoint-Folien werden Verfahren für Messungen der Gravitation beschrieben.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1665185" }

  • Newton’sches Gravitationsgesetz

    Im Jahr 1686 formuliert Isaac Newton erstmals sein Gravitationsgesetz in seinem Werk Philosophiae Naturalis Principia Mathematica. Das Gesetz besagt, dass jeder Massenpunkt jeden anderen Massenpunkt mit einer Kraft anzieht, die entlang der Verbindungslinie gerichtet ist.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1320673" }

  • Gravitationsfelder I

    Die Anziehung von Körpern aufgrund ihrer Masse kann über Gravitationsfelder beschrieben werden. Dabei zeigen die sogenannten Feldlinien an, in welche Richtung die Gravitationskraft wirkt. Es werden das radiale Gravitationsfeld der Erde und die homogene Annäherung in Bodennähe beschrieben und mit Animationen verständlich gemacht.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1320674" }

  • Gravitationsfelder II

    In dem ersten Teil über Gravitationsfelder wurden die Gravitationskraft und die Gravitations-beschleunigung erklärt. Im zweiten Teil geht es um die Arbeit, Energie und die Bewegung von Körpern im Gravitationsfeld.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:1320675" }

  • Wellen am Doppelspalt - Unterrichtseinheit

    In dieser Unterrichtseinheit werden die Wahrscheinlichkeitswellen von Quantenobjekten hinter einem Doppelspalt per Handzeichnung visualisiert und mit dem gewohnten Interferenzbild klassischer Wellen verglichen. Mehrere Bilder für aufeinander folgende Zustände der sich ausbreitenden Welle lassen sich mithilfe von Präsentationsprogrammen, wie zum Beispiel PowerPoint, zu einer ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:31894" }

  • Grundbegriffe der Wellenlehre mit GeoGebra - Unterrichtseinheit

    Der hier vorgestellte Online-Kurs mit interaktiven GeoGebra-Applets bietet variabel einsetzbare Materialien zum Lehren und Erlernen der Grundbegriffe der Wellenlehre. Der Lehrende oder die Lernenden können mithilfe dynamischer Java-Applets, die mit GeoGebra erstellt wurden, gleichsam die Zeit schnell, langsam, vorwärts oder rückwärts laufen lassen und auch anhalten. ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:35279" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Eine Seite vor Zur letzten Seite