Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( ( ( (Systematikpfad: MATHEMATIK) und (Systematikpfad: GRÖßEN) ) und (Systematikpfad: "MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHE FÄCHER") ) und (Schlagwörter: MATHEMATIK) ) und (Quelle: Serlo) ) und (Systematikpfad: "ZAHLEN UND GRÖßEN")

Es wurden 49 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Volumeneinheiten (Mathematik)

    Volumeneinheiten dienen dazu, die Größe eines dreidimensionalen Rauminhalts oder Volumens angeben zu können.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56016" }

  • Zählergrad und Nennergrad

    Unter dem Zählergrad einer Funktion versteht man die höchste Potenz einer Funktion, die im Zähler vorkommt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56079" }

  • Bruchgleichung

    Als Bruchgleichung bezeichnet man eine Gleichung, bei der die gesuchte Variable mindestens einmal im Nenner vorkommt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56099" }

  • Dezimalbruch

    Dezimalbrüche sind Zahlen in Kommaschreibweise. Man begegnet ihnen überall im Alltag, sei es bei Preisschildern, bei Größenangaben oder auf dem Display des Taschenrechners. Dezimalzahlen sind eine Möglichkeit Bruchzahlen kompakt darzustellen.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56402" }

  • Notwendige und hinreichende Bedingungen

    Notwendige und hinreichende Bedingungen beschreiben in der Mathematik, ob aus einer Aussage eine andere Aussage folgt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56190" }

  • Komplexe Zahlen

    Die Gleichung x^2+1=0 hat keine Lösung x. Sie lösen zu wollen führt auf die einfachste Situation in der komplexe Zahlen benötigt werden.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56137" }

  • Wurzel (Mathematik)

    Wurzeln kann man sowohl aus Zahlen als auch aus Termen ziehen. Aber auch beim Lösen von Gleichungen sind Wurzeln sehr wichtig. Wurzelziehen ist die Umkehroperation zum Quadrieren.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55929" }

  • Multiplikation (Mathematik)

    Die Multiplikation, ist eine der vier Grundrechenarten. In der Umgangssprache verwendet man meist den Ausdruck "mal nehmen" für die Multiplikation von zwei oder mehr Zahlen. Die Elemente einer Multiplikation heißen Faktoren, das Ergebnis heißt Produkt.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:55993" }

  • Potenzen (Mathematik)

    Das Potenzieren ist eine verkürzte Schreibweise für das mehrmalige Multiplizieren einer Zahl mit sich selbst.

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56005" }

  • Direkte Proportionalität

    Bei der direkten Proportionalität ist das Verhältnis der Größen (ihr Quotient) immer gleich. Wie bei einem Bruch, dessen Wert sich nicht ändert wenn man ihn kürzt oder erweitert .

    Details  
    { "Serlo": "DE:DBS:56059" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 Eine Seite vor Zur letzten Seite